Aufmacher_Top10 SUV.jpg  © auto touring
© auto touring
© auto touring
Juli 2020

Die zehn sparsamsten SUV

SUV gelten allgemein als Spritschlucker. Das sind aber nicht alle. auto touring stellt die zehn sparsamsten vor.

Sie werden geliebt, sie werden gehasst. Geliebt: Beinahe jeder dritte Neuwagen ist ein SUV. Gehasst: SUV werden vielfach pauschal als Spritschlucker gebrand­markt. Doch oft zu Unrecht.

Die Fahrzeugklasse der SUV (Sport Utility Vehicles) hat sich ursprünglich aus Geländewagen entwickelt, hat aber in den meisten Fällen gar nichts mehr mit Geländegängigkeit am Hut: Sie sind etwas höher als herkömmliche Autos, haben etwas mehr Bodenfreiheit, aber vielfach nur Frontantrieb.

In der öffentlichen Diskussion werden SUV meist mit spritvernichtenden tonnenschweren Kisten von mehr als fünf Meter Länge gleichgesetzt. Der weitaus größte Teil der SUV fällt aber in die handliche Abteilung mit nicht mehr als rund vier Meter Außen­länge. Ein solches Auto wird im Straßenbild von vielen Menschen gar nicht als eines der vieldiskutierten SUV identifiziert.

Werbung

auto touring erhebt den „echten“, praxisgerechten Verbrauch aller getesteten Autos. Aus den Daten haben wir eine Top-Ten-Liste der sparsamsten SUV der letzten drei Jahre erstellt. Um Diesel und Benziner gleichzustellen, gilt der CO2-Ausstoß als Maß der Reihenfolge (Diesel produziert rund 14 % mehr CO2 je Liter als Benzin). Inkludiert ist dabei auch die Vorkette, also die CO2-Emissionen der Kraftstoffgewinnung vom Bohrloch bis zur Zapfsäule. Elektroautos haben wir in diesem Ranking bewusst weggelassen.

Kommentare (nur für registrierte Leser)