ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
0941_24 Flottenbild_OEAMTC Website_1440x450px.jpg ÖAMTC

Nothilfe 120

Die Nothilfe ist Tag und Nacht für Sie erreichbar. Professionelle Hilfe rund um die Uhr!

© ÖAMTC
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Online Nothilfe
  • Pannenhilfe
  • Abschleppung
  • Clubmobil
  • Weitere Hilfsmaßnahmen
  • Nothilfe mit der ÖAMTC APP
  • Video: Ausstattung der ÖAMTC Pannenhilfe-Autos
  • Wichtige Notruf-Nummern
  • So hilft der ÖAMTC
Ganze Seite drucken
Nothilfe 120:
Online Nothilfe
Nothilfe-Kette

Die ÖAMTC Mitarbeiter sind rund um die Uhr für Sie da - 365 Tage im Jahr.
Damit Sie sicher weiterfahren und immer gut nach Hause kommen.

1. Pannenhilfe

Pannenhilfe

Pannenhilfe.jpg ÖAMTC Pannenhilfe

Die ÖAMTC Pannenfahrer beheben mehr als 80 % der Pannen an Ort und Stelle - Tag und Nacht. Mit mobilen Prüfcomputern in jedem Pannenfahrzeug zur raschest möglichen Fehler-Diagnose. Die Leistungen der Auto-Mitgliedschaft gelten für Kfz bis zu einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 3,5 t. Wenn Sie jetzt in Mein ÖAMTC Ihre Fahrzeugdaten eintragen, kann die Nothilfe für Sie optimal vorbereitet werden.

2. Abschleppung

Abschleppung

Abschleppung ÖAMTC Abschleppung

Im Falle einer nicht behebbaren Panne haben Sie als ÖAMTC-Mitglied Anspruch auf einen kostenlosen Spezial-Transport Ihres defekten Fahrzeugs (bis 3,5 t) in die nächstgelegene passende Werkstatt (innerhalb Österreichs). Mit einem gültigen Schutzbrief haben Sie darüber hinaus auch für längere Transportstrecken, für Abschleppungen nach einem Unfall und im europäischen Ausland gut vorgesorgt.

3. Clubmobil

Clubmobil

Ersatzwagen.jpg ÖAMTC Clubmobil

Ihr Ersatzwagen für die Weiterfahrt - wenn selbst der ÖAMTC Pannenfahrer Ihr Fahrzeug einmal nicht mehr flott machen kann, bleiben Sie mobil. Dafür stehen rund 350 Clubmobile österreichweit rund um die Uhr zur Verfügung, bei Bedarf bis zu 4 Tage gratis.

4. Hilfsmaßnahmen

Weitere Hilfsmaßnahmen

Hilfsmassnahmen.jpg iStockphoto Hilfsmaßnahmen

Transport zum nächsten öffentlichen Verkehrsmittel, Vermittlung von Übernachtungsmöglichkeiten uvm.

Juristische Nothilfe

Die erfahrenen Juristen des ÖAMTC helfen Ihnen partnerschaftlich und wirkungsvoll. So erhalten Sie als Mitglied kostenlose und kompetente Hilfe in allen Rechtsfragen rund um Auto, Verkehr, Reise und Freizeit. In unaufschiebbaren Fällen erreichen Sie die Clubjuristen auch rund um die Uhr und am Wochenende.

Unfallhilfe

Hinweise für Erstmaßnahmen, Pannenhilfe, Ersatzwagen, juristische Beratung, Hilfe bei der Schadenabwicklung und Reparatur-Überprüfung.

ÖAMTC APP

Nothilfe mit der ÖAMTC APP

ÖAMTC App ÖAMTC ÖAMTC App

Anforderung von Schutzbrief-Nothilfe (wie es bisher schon für die Pannenhilfe möglich war). Nothilfe-Assistent: Begleitung der Nothilfe in Form eines App-Dialoges. Alle Schutzbrief-Leistungen sind nun in der App abrufbar. Weitere Nothilfe-Tools und -Services. Zum Download im App Store oder bei Google Play.

Weitere Infos

Panne und Unfall ÖAMTC

Verkehrsunfall - was tun?

In Sachen Verkehrsunfall Erfahrung zu sammeln ist nicht erstrebenswert, weil meist schmerzlich. Daher tun sich auch die meisten Verkehrsteil­nehmerInnen schwer, mit dieser Situation umzugehen. Was ist also zu tun, wenn es wirklich einmal kracht?

SB - Wir sind bereit ÖAMTC

Nothilfe durch den ÖAMTC

In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen Beispiele aus dem ÖAMTC-Alltag, in denen sich die Club-Mitgliedschaft bezahlt gemacht hat.

Video: Ausstattung der ÖAMTC Pannenhilfe-Autos

Platzhalter Datenschutz Zur Anzeige des Youtube-Videos benötigen wir Ihre Einwilligung.
Notruf-Nummern

Wichtige Notruf-Nummern

Feuerwehr 122
Polizei 133
Rettung 144
ÖAMTC-Pannenhilfe und Abschleppdienst 120 (Tarif providerabhängig)
ÖAMTC-Schutzbrief-Nothilfe +43/1/25 120 00
ÖAMTC-Schutzbrief-Nothilfe für medizinische Notfälle +43/1/25 120 20
ÖAMTC-Notrufnummer für Gehörlose - SMS oder Fax 0800 133 133
So hilft der ÖAMTC

So hilft der ÖAMTC

So hilft der Schutzbrief.jpg Petra Krickl

Batterie-Streik in Kroatien

Was man im Urlaub auf der abgelegenen Insel Pag mitten in der Nacht gar nicht braucht: eine leere Batterie. Gut aber, wenn man dank ÖAMTC Schutzbrief innerhalb einer Stunde weiterfahren kann.

Rückholung Kite-Surferin Marlene H.

Schutzbrief-Nothilfe: Kite-Surferin zurückgeholt

Ein Kitesurfer-Kurs am Gardasee endet für die 24-jährige Marlene H. mit gebrochenen Zehen. An ein selbstständiges nach hause fahren mit dem Auto ist also nicht mehr zu denken. Zum Glück hat Marlene H. den ÖAMTC Schutzbrief.

Clubmobil ÖAMTC

So hilft Ihr Club: Urlaubsanreise mit Hindernissen

Italien. An einem Sonntag im Juli auf dem Weg zum Kurzurlaub an der oberen Adria, kurz vor Udine: Im SUV von Walter Kohlmann leuchten rote Kontrolllampen auf. Der Zahnriemen ist gerissen. Kohlmann verständigt die Schutzbrief-Nothilfe.

News

News aus den Bundesländern

ÖAMTC Stützpunkt