Dauertest-Autos_Gruppe_2015-06_WB_011_CMS.jpg  © Helmut Eckler

Aktuelle Dauertestautos beim auto touring: Opel Mokka, Nissan Qashqai, Citroën C4 Cactus, Renault Twingo, VW Passat Variant, Seat Leon TGI (v.l.n.r.)

© Helmut Eckler

Aktuelle Dauertestautos beim auto touring: Opel Mokka, Nissan Qashqai, Citroën C4 Cactus, Renault Twingo, VW Passat Variant, Seat Leon TGI (v.l.n.r.)

© Helmut Eckler
Juni 2015

Unter Beobachtung

Wie erfährt man eigentlich alles über ein Auto? Am besten und ausführlichsten in einem auto touring-Dauertest!

Wie gut sind unsere Autos? Halten sie das, was uns die Hersteller in ihren Werbungen versprechen? Sind sie wirklich so sparsam, so geräumig, so komfortabel? Womit nerven sie, was macht im Alltag Probleme? Und was kosten sie uns eigentlich übers Jahr gesehen? Sämtliche dieser Fragen werden im Laufe eines 12-monatigen Dauertests von der auto touring-Redaktion geklärt.

Der Dauertest ist eine besonders gründliche redaktionelle Beschäftigung mit einem neuen Modell, das sich an eine breite Käufer-Zielgruppe wendet, und eine besonders ausführliche Form der Berichterstattung. Die auto touring-Redaktion betrachtet Testfahrzeuge grundsätzlich als hochwertige Industrieprodukte, deren Qualität und deren Eigenschaften wir mit großer Erfahrung und Verantwortungsbewusstsein überprüfen. Im Interesse und zum Nutzen der ÖAMTC-Mitglieder berichten wir objektiv und unabhängig über Vor- und Nachteile des Produkts.

Aktuell stehen sechs Dauertest-Fahrzeuge im auto touring-Fuhrpark:

____Citroën C4 Cactus Blue HDi Shine 100 (1,6 l-Diesel, 100 PS)

____Nissan Qashqai 1,6 dCi 4x4 360 Grad (1,6 l-Diesel, 130 PS)

____Opel Mokka 1,4 Turbo Ecotec Allrad Cosmo 4x4 (1,4 l-Benzin, 140 PS)

____Renault Twingo Energy TCe 90 Intens (0,9 l-Benzin, 90 PS)

____Seat Leon 1,4 TGI Erdgas Start-Stopp Salsa (1,4 l-Erdgas/Benzin, 110 PS)

____VW Passat Variant 1,6 TDI Highline (1,6 l-Diesel, 120 PS)

Werbung

Die Redaktion des auto touring übernimmt ein Dauertest-Fahrzeug für einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten. Ziel des Dauertests ist es nicht, eine bestimmte Anzahl von Kilometern zu erreichen, sondern vielmehr das Auto bei allen möglichen Einsatzzwecken und in allen Jahreszeiten kennenzulernen und so zu testen, wie es auch der Kunde fährt. Auf diese Weise können wir Ihnen, liebe Leserin, lieber Leser, sämtliche Situationen schildern, die Sie auch als Besitzer eines solchen Modells erleben könnten.

Im Startbericht stellen wir das Modell unseren Lesern vor, in einem Zwischenbericht zur Halbzeit des Dauertests berichten wir über bisherige Erkenntnisse und im Abschlussbericht beschreiben wir die Erfahrungen aus zwölf Monaten im Alltags-, aber auch Extrembetrieb: Wie spricht die Heizung bei Minusgraden an, wie effektiv kühlt die Klimaanlage im Hochsommer, wie fährt das Auto auf Schnee & Eis, wie harmoniert es mit Winterbereifung, wie langstreckentauglich und familienfreundlich ist es auf Urlaubsreisen, wie viel verbraucht es bei Volllast auf deutschen Autobahnen ohne Tempolimit und vor allem: Welche Betriebskosten entstehen pro Monat bzw. pro Kilometer? Zu Beginn, während und am Ende des Dauertests führen wir Messfahrten durch, um Verbrauch, Bremsweg, Beschleunigung, Elastizität und weitere Messdaten zu ermitteln. Innerhalb eines Jahres legen Testfahrzeuge der Kompakt- und Mittelklasse in der Regel ungefähr 45.000–50.000 Kilometer zurück, Kleinwagen meist weniger (35.000–40.000 km).

Wenn sie ebenfalls eines dieser Modelle fahren, laden wir Sie herzlich ein, uns Ihre Meinung über das Auto zu schreiben. Wir lassen Ihre Erfahrungen, sowohl positive als auch negative, gerne in den Abschlussbericht einfließen. Entweder per Mail unter redaktion.autotouring@oeamtc.at oder per Post an: auto touring, Dresdner Straße 81-85, 1200 Wien.

Kommentare (nur für registrierte Leser)