Schilda_Christian Friess_CMS.jpg  © Christian Friess
© Christian Friess
© Christian Friess
Oktober 2016

Grüße aus Schilda

Schildbürgerstreiche auf den Straßen Österreichs und der ganzen Welt, entdeckt, fotografiert und eingesendet von den Leserinnen und Lesern des auto touring.

Der Lesergemeinde des auto touring entgeht nichts. Rein gar nichts. Selbst wenn irgendwo weitab der großen Verkehrsströme eine völlig unsinnige Zusatztafel an ein amtliches Verkehrszeichen montiert wird, erfährt das die Redaktion sofort – und zwar durch Fotos vieler aufmerksamer Hobby-Reporter.

Ein aktuelles Beispiel aus Graz: Das große Aufmacherbild dieser Folge zeigt ein Baustellen-Schild mit einer selbst gestrickten, in etwas merkwürdiger Rechtschreibung verfassten Zusatztafel. Wann genau das Schild aufgestellt wurde, lässt sich leider nicht herausfinden – wir tippen auf Freitag, den 7. Oktober. Woher wir das wissen? Weil an diesem Tag um 7 Uhr 39 das erste Foto davon im Posteingang der Redaktion auftauchte und weil das Licht für die Morgendämmerung spricht. 

Werbung
Datenschutz Zur Anzeige von Werbung benötigen wir Ihre Zustimmung.
Schilda_3x_CMS.JPG W. Gruber, B. Pruntsch, M. Irmer-Ruebsam © W. Gruber, B. Pruntsch, M. Irmer-Ruebsam

Das ominöse Schild dürfte viele Autofahrer zum Schmunzeln gebracht haben: Kurz darauf, um 10 Uhr 56, sandte uns Leserin Bettina Pruntsch das gleiche Motiv. Und auch am Wochenende erregte es Aufsehen, denn am Montag darauf schickten uns Martin Irmer-Ruebsam und Werner Gruber ihre Bilder.

In Anlehnung an die Redewendung mit dem Sack Reis, der irgendwo in China umgefallen ist: Wird irgendwo in Österreich ein merkwürdiges Verkehrszeichen am Straßenrand aufgestellt, erfährt es die Redaktion binnen weniger Minuten.

Hier sind die besten Einsendungen im Querformat, die uns in den letzten vier Wochen erreichten:


Wenn Sie ähnliche Schildbürgerstreiche am Straßenrand entdecken, dann teilen Sie sie doch mit anderen Leserinnen und Lesern des auto touring. Das lässt sich auch perfekt mit dem Smartphone oder dem Tablet tun: Einfach fotografieren und hochladen.

Die einzige Voraussetzung dafür ist die Registrierung auf auto touring digital. Falls Sie bereits auf der ÖAMTC-Website registriert sind, können Sie auch hier Ihre gewohnten Zugangsdaten verwenden. Wenn das noch nicht der Fall sein sollte, können Sie sich ganz oben rechts anmelden.

Wie werden die Bilder ausgewählt? Aus allen eingelangten Fotos werden Monat für Monat von der Redaktion die besten ausgesucht. Es kann schon einmal vorkommen, dass mehrere Bilder von der gleichen Situation hochgeladen werden. Tritt dieser Fall ein, entscheidet die bessere Fotoqualität.


Wir freuen uns auf Ihre Einsendung!
 

Kommentare (nur für registrierte Leser)