Artikel drucken
Drucken

Kein Transit über "Deutsches Eck"

Grenzübertritt nur für deutsche Staatsbürger, Güterverkehr und Berufspendler im grenznahen Bereich

autobahn grenze.jpg © Erich Westendarp
autobahn grenze.jpg © Erich Westendarp

 Der Grenzübertritt zwecks Transits zwischen Salzburg und Tirol ist nicht möglich. An den Autobahngrenzstellen Kufstein und Walserberg werden Österreicher zurückgewiesen. Auch das „Kleinen Deutschen Eck“, die Verbindung zwischen Salzburg – Bad Reichenhall – Schneizlreuth – Lofer, ist geschlossen.

Einzige Ausnahme sind Berufspendler im grenznahen Bereich. Diese sollten aber unbedingt eine Arbeitsbescheinigung und ihren Dienstausweis mit sich führen 

Mehr News

News aus Salzburg

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln