Artikel drucken
Drucken

Mobilität - Maßnahmen rund um das Coronavirus

Aktuelle Maßnahmen rund um das Coronavirus in Österreich und deren Auswirkungen auf die Mobilität.

2021_FFP2-Masken_U-Bahn-8115.jpg © ÖAMTC
© ÖAMTC

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Die Ausgangsbestimmungen der 4. Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung wurden bis inkl. 28. April verlängert, die übrigen Bestimmungen gelten vorerst bis 2. Mai.
ACHTUNG! Es gibt lokale Zusatzregelungen, Maßnahmen und auch Lockerungen für einzelne Bundesländer oder Bezirke.
In Wien, Niederösterreich und im Burgenland sind am 1.4.2021 verschärfte Maßnahmen in Kraft getreten. Diese Maßnahmen gelten in Wien und Niederösterreich vorerst bis 2. Mai 2021.
Im Burgenland kommen ab 19. 4. 2021 wieder die gleichen Regeln wie im übrigen Österreich zur Anwendung.
Die Details zu den Maßnahmen finden Sie hier:

Magistrat der Stadt Wien

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung


Außerdem finden Sie hier einen aktuellen Überblick:

Coronavirus-Reiseinfos

Links zum Thema

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) rät das Außenministerium dringend von allen nicht notwendigen Reisen, insbesondere von allen Urlaubsreisen, ab. Näheres dazu hier.

Weitere Fragen und Antworten rund um die Maßnahmen im Zusammenhang mit dem Coronavirus finden Sie hier.

Fragen und Antworten der ÖAMTC-Juristen rund um Reisen finden Sie hier.

Alle Informationen rund um das Thema Firmenauto zur Privatnutzung und die Coronavirus Sonderregelungen finden Sie hier.

Registrierungspflicht für Fahrt nach Österreich

Seit 15.01.2021 gibt es eine Einreiseverordnung, gemäß der man sich vor der Einreise nach Österreich mittels "Pre-Travel-Clearance-Formular" (PTC) online registrieren muss. Davon sind auch Österreicher betroffen. Ausnahmen bleiben nach wie vor Pendler, Durchreisende und Personen, die wegen familiärer Angelegenheiten einreisen. Die Registrierungspflicht gilt auch für Personen, die aus von Corona wenig betroffenen Land anreisen. Das PTC-Formular ist unter www.oesterreich.gv.at abrufbar und steht auf Deutsch und Englisch zur Verfügung.

Bei der Online-Registrierung müssen Name, Kontaktdaten, Aufenthaltsorte in den Tagen vor der Reise und die Adresse in Österreich angegeben werden. Einen im Ausland durchgeführten PCR-Test wird man bei der Online-Registrierung auf der Website www.oesterreich.gv.at hochladen können.

ÖAMTC Stützpunkt