Presse

PRESSE

Thema

THEMA

Sicher unterwegs im Herbst

Ob zu Fuß, mit Roller, E-Bike & Rad, Moped & Motorrad oder mit dem Auto - der Herbst birgt für alle Verkehrsteilnehmer besondere Herausforderungen, unter anderem durch Wildwechsel, Nebel, tiefstehende Sonne, Laub auf den Straßen und frühe Dunkelheit. Man sollte auf die eigene Sichtbarkeit achten, beim eigenen Fahrzeug die Beleuchtung checken und langsam auch an Winterreifen denken - die Zeit zum Umstecken rückt näher und oft werden neue Reifen notwendig. Der Mobilitätsclub hat die wichtigsten Tipps, Tricks, Empfehlungen und Techniken für den Straßenverkehr im Herbst.

Sichtbarkeit im Dunkeln: Fußgänger © OEAMTC APA-Fotoservice Hörmandinger
Sichtbarkeit im Dunkeln: E-Tretroller © OEAMTC APA-Fotoservice Hörmandinger
Autofahrt bei Nacht © OEAMTC APA-Fotoservice Hörmandinger
2008_nockalmstrasse_herbst © ÖAMTC
4 Bilder & Grafiken
THEMA

Coronavirus - Infos zu Mobilität & Nothilfe

Die Maßnahmen rund um die Ausbreitung des Coronavirus betreffen die Mobilität und die Nothilfe. Alle Presseaussendungen des ÖAMTC zum Thema findet man hier unter "Artikel". Fotos und Videos stehen bei den einzelnen Artikeln zum Download zur Verfügung. Unter www.oeamtc.at werde die Informationen des Mobilitätsclubs laufend aktualisiert.

THEMA

Rad, E-Bike, Scooter & Co.

Der ÖAMTC ist auch für seine radelnden Mitglieder erster Ansprechpartner – mit Nothilfe, Infos & Tests. Österreichweit steht die Nothilfe des Mobilitätsclubs unter der Notrufnummer 120 auch Radfahrern zur Verfügung, wenn die Zufahrt für den Pannenfahrer auf Straßen mit öffentlichem Verkehr möglich ist.

THEMA

Digitalisierung und Mobilität

Der ÖAMTC setzt sich intensiv mit der Digitalisierung der Mobilität auseinander. "Connected Mobility" bringt für den Konsumenten viele Vorteile, birgt jedoch die große Gefahr des Datenmissbrauchs. Für den ÖAMTC steht fest, dass die Daten aus dem Auto dem Fahrzeughalter gehören. Als größter Interessenvertreter im Mobilitätsbereich setzt sich der Club daher für klare Regelungen zu Datenerfassung und -weitergabe ein – in Österreich, in der EU sowie in Zusammenarbeit mit den Schwesternclubs und der FIA auch weltweit.

Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.