Presse

PRESSE

ÖAMTC führte heuer 110 gratis E-Bike-Trainings in Österreich durch

985 Personen trainierten den richtigen Umgang mit Elektrofahrrädern

Wien- E-Bikes sind für alle Fitnesslevel geeignet und erhöhen den Mobilitätsradius. Die Vorteile machen sich besonders bei längeren Strecken, Gegenwind und Steigungen bemerkbar. Diese Vorzüge bewegen viele Menschen zum Umstieg oder Einstieg in die klimafreundliche Zweiradmobilität. Der Trend zum E-Bike spiegelt sich in den Verkaufszahlen, leider aber auch in der Unfallstatistik wider: 41 Prozent der 2020 verkauften Fahrräder waren E-Bikes (496.000 Fahrräder / 203.515 E-Bikes; Quelle: VSSÖ). In der gleichen Zeit verunfallten österreichweit 1.991 Menschen mit E-Bikes, 21 davon tödlich (Quelle Statistik Austria, Bearbeitung der ÖAMTC-Unfallforschung). 2021 verunglückten mit Stand 12. Oktober bereits 19 E-Bike-Fahrende tödlich (Quelle BMI; eigene Aufzeichnungen ÖAMTC / vorläufige Zahlen).

Der ÖAMTC bietet daher seit einigen Jahren in Kooperation mit den ÖAMTC-Landesvereinen kostenfreie E-Bike-Kurse an. 985 Personen nahmen heuer von April bis Oktober an insgesamt 110 Kursen in Wien, Niederösterreich, dem Burgenland, in Oberösterreich, Salzburg, Kärnten und der Steiermark teil. Die Teilnehmendenzahl erreichte damit trotz Einschränkungen durch strengere Corona-Hygienemaßnahmen (wie z. B. weniger Teilnehmende pro Kurs) wieder das Niveau wie vor der Pandemie.

ÖAMTC E-Bike-Kurszahlen 2021 – nach Bundesländern

Bundesland Kurse Teilnehmende
Wien 9 60
Niederösterreich 44 357
Burgenland 11 87
Oberösterreich 21 202
Salzburg 2 20
Kärnten 7 65
Steiermark 16 200

Bremsen, richtige Kurven- und Blicktechnik – Trainings geben Sicherheit Egal ob man neu beginnt, nach langer Zeit wieder anfängt, mehr oder weniger Übung hat – die ÖAMTC E-Bike-Trainings bieten einen geschützten Rahmen für all jene, die mit dem Elektrofahrrad ihre fahrerischen Stärken und Schwächen ausloten und mehr Sicherheit gewinnen wollen. Auf dem Programm stehen Übungen zu allen Bereichen des Radfahrens im Alltag, wie Bremsen, Blicktechnik, Gang-Wahl, sicheres Losfahren und Stehenbleiben, stabiles langsames Fahren und das sichere Fahren enger Kurven. Die Teilnehmenden können sich zudem über Technik, Ausrüstung und aktuell gültige Regeln informieren.

Auch im kommenden Jahr wird der ÖAMTC E-Bike-Kurse anbieten. Nähere Infos unter www.oeamtc.at. 

Rückfragehinweis für Journalist:innen:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen

Bilder & Grafiken

E Bike Kurs_2 E-Bike-Trainings ÖAMTC E Bike Kurs_2 E-Bike-Trainings © ÖAMTC
ÖAMTC-Test: Urban E-Bikes ÖAMTC/Weissinger ÖAMTC-Test: Urban E-Bikes © ÖAMTC/Weissinger
E Bike Kurs_1 E-Bike-Trainings ÖAMTC E Bike Kurs_1 E-Bike-Trainings © ÖAMTC
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.