Presse

PRESSE

ÖAMTC: Benzin und Diesel im Mai um durchschnittlich 4 Cent billiger

Aktuelle Kraftstoffpreise im ÖAMTC-Check

Nach den deutlichen Preisrückgängen in den Vormonaten waren die durchschnittlichen Kraftstoffpreise an den österreichischen Tankstellen im Mai verhältnismäßig stabil. Die monatliche Analyse des Mobilitätsclubs zeigt, dass Diesel mit 0,984 Euro je Liter im Schnitt dennoch um 4,1 Cent weniger kostete als noch im April. Bei Super fiel der Rückgang mit 4 Cent ähnlich aus, der Liter kostete damit im Schnitt 1,005 Euro.

An den günstigsten Tankstellen in Österreich bekommt man den Liter Diesel aktuell um rund 85 Cent, bei Super sind es rund 90 Cent. Bemerkenswert ist dabei die Zusammensetzung der Preise: Bei Super machen die Steuern in diesem Fall rund 63 Cent pro Liter aus, bei Diesel sind es rund 54 Cent. Der Rest, also nur rund 27 Cent beim Super und rund 31 Cent beim Diesel, entfallen auf das Produkt selbst. Besonders eklatant ist schon seit längerem die Differenz zwischen der teuersten und der günstigsten Tankstelle in Österreich: Bei Diesel und Super liegt diese aktuell bei rund 60 Cent, im Februar waren es noch ca. 50 Cent. Aktuell spart man sich also auf eine 50-Liter Tankfüllung bis zu 30 Euro, wenn man anstatt an der Autobahn – wo die höchsten Preise verlangt werden – bei günstigen Tankstellen tankt

Wer dieser Tage nicht um einen Tankstellenbesuch herumkommt, sollte bedenken, dass an einigen Tankstellen geänderte Öffnungszeiten gelten. Infos zu aktuellen Öffnungszeiten bieten die Applikationen des ÖAMTC, der offizielle Spritpreisrechner oder die Webseiten der Tankstellen. Darüber hinaus sollte man beim Besuch der Tankstellenshops zum eigenen – aber auch zum Schutz des Tankstellenpersonals – den empfohlenen Mindestabstand wahren, Mund und Nase bedecken und nach Möglichkeit bargeldlos bezahlen. Wer in der aktuellen Situation eine Automatentankstelle bevorzugt, kann sich ebenfalls in den Applikationen des ÖAMTC darüber informieren.

Rückfragehinweis für Journalisten:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.