Presse

PRESSE

Führungsteam von ÖAMTC REISEN neu aufgestellt

Neue Geschäftsführung und Vertriebsleitung für Reisebüros des Mobilitätsclubs

ÖAMTC REISEN hat ein neues Führungsteam. Mit Jahresbeginn wurde Thomas Oppenheim, bisheriger stellvertretender Abteilungsleiter der Reisebüros, zum Geschäftsführer der ÖAMTC REISEN ernannt. Seit 1990 beim ÖAMTC, hatte er verschiedene Leitungsfunktionen innerhalb der Reisesparte des Mobilitätsclubs inne und bringt somit über 30 Jahre relevante Erfahrung mit.

Der bisherige Geschäftsführer Gerhard Säckl verabschiedet sich in die passive Altersteilzeit und wird bis Mitte des Jahres 2021 die Verantwortung schrittweise an Thomas Oppenheim übertragen.

Seit 1. März 2021 verantwortet außerdem Manfred Fussek die Vertriebsleitung der ÖAMTC REISEN. Der gebürtige Wiener war zuvor als Leiter Vertrieb und Marketing bei Kerschner Reisen sowie in gleicher Funktion viele Jahre bei TUI Österreich tätig und gilt damit als ein profunder Kenner des österreichischen Reisemarktes.

Der ÖAMTC betreibt österreichweit 20 Reisebüro-Filialen. Die größte Filiale befindet sich, integriert in den ÖAMTC-Flagship Store, am Wiener Schubertring.

Mehr Infos zu den ÖAMTC REISEN unter www.oeamtc.at/reisen.

Rückfragehinweis für Journalisten:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen

Bilder & Grafiken

OPPENHEIM Thomas © ÖAMTC / Wilhelm Bauer OPPENHEIM Thomas © ÖAMTC / Wilhelm Bauer
FUSSEK Manfred © ÖAMTC / Wilhelm Bauer FUSSEK Manfred © ÖAMTC / Wilhelm Bauer
OEAMTC REISEN: Neues Führungsteam  © ÖAMTC/Wilhelm Bauer OEAMTC REISEN: Neues Führungsteam © ÖAMTC/Wilhelm Bauer
SAECKL Gerhard © ÖAMTC/Wilhelm Bauer SAECKL Gerhard © ÖAMTC/Wilhelm Bauer
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.