ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo

Decathlon City Bike 20 Zoll D4 Rock

Kinderfahrradtest 2022

©
Günstigstes Kinderfahrrad im Test ohne Probleme bei den Sicherheits- und Schadstofftests. Die gute Beleuchtungsanlage ist mit Standlicht ausgestattet. Die 6-Gang Kettenschaltung ist überdimensioniert. Auch ist kein Schnellspanner am Sattelrohr vorzufinden und die Pedale sind schwergängig. Mit 13,4 Kilogramm ist das Kinderrad recht schwer.

Produktinformationen

Details
StVo Ja
Leergewicht (komplett, gemessen) [kg] 13,4
Zul. Gesamtgewicht [kg] 60
Schaltung / Schaltwerk Shimano Revoshift / Tourney
Anzahl der Gänge / Schaltung 6 / Kettenschaltung
Bremsen keine Angaben/ Felgenbremsen
Vordergabel / gefedert keine Angaben / Nein
Beleuchtung / Standlicht AXA Echo30 / beide
Reifen / Größe [Zoll] KENDA / 20
Reifendruck [Bar] / Ventil Reifenflanke 2,8 – 4,5 / Autoventil
Gepäckträgersystem / max. Gewicht [kg] UnionMetal / 15
Lenkerenden geschützt Nein
Position Seitenständer / Länge einstellbar mittig / Ja

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Keine Auffälligkeiten bei den Haltbarkeitstest sowie bei den Schadstoffuntersuchungen
  • Gute Beleuchtung vorne
  • Standlicht vorne sowie hinten
  • Freilauf sorgt für richtige Pedalstellung beim Anfahren
  • Seitenständer in der Länge verstellbar
  • Schaltungseinheit hinten mit Metallbügel geschützt
  • Kettenschutz vorhanden
  • Mit knapp 13,5 kg ein schweres Kinderrad
  • Lenkerenden sind nicht geschützt
  • Pedale schwergängig
  • Kein Schnellspanner am Sattelrohr für schnelle Einstellung der Sattelhöhe vorhanden
  • Seitenständer kollidiert beim Rückwärtsschieben mit dem Pedal

Ergebnisse im Detail

Testkriterium Gewichtung Note
Fahren 45% 2,2
Täglicher Gebrauch 2,3
Fahreigenschaften 2,2
Fahrkomfort 2,5
Nach-und Regenfahrt 1,6
Eignung für das Kind 20% 2,8
Handhabung 15% 2,8
Gebrauchsanleitung 3,6
Montage 1,8
Einstellen und Anpassen 2,9
Tragen und Transport 3,6
Reparatur 2,5
Reinigung 2,0
Sicherheit und Haltbarkeit 15% 1,4
Bruchfestigkeit und Haltbarkeit 1,2
Bremsen 1,0
Weitere Sicherheitsaspekte 2,1
Verarbeitung 2,0
Schadstoffe 5% 1,6
Sattel 1,0
Griffe/Gripshift 1,6
Gesamtnote 100% 2,3
Empfehlung

Notengrenzen für Empfehlung

ÖAMTC-Empfehlung
Note sehr gut gut befriedigend genügend nicht genügend
Notenwert 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Kinderfahrradtest 2022

Thema Zwölf Kinderfahrräder im Vergleichstest

Große Qualitätsunterschiede trotz hoher Preise – Schadstoffe in mehr als der Hälfte der Modelle nachgewiesen.

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt