Reisen
Sternfahrt Sizilien

Sternfahrt Sizilien

8 Tage auf die Sonneninsel

© ÖAMTC Reisen
Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Inklusivleistungen
  • ÖAMTC BONUS
  • Impressionen zu Ihrer Reise
  • Reiseverlauf
Ganze Seite drucken

8 Tage auf die Sonneninsel

ab
€ 899,-
Dokumente
Drucken
Detailprogramm Sternfahrt Sizilien 2021
Infos & Buchung

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »
Online buchen

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Sternfahrt Sizilien

Abreise, Termin Pauschalpreis p.P im DZ EZ-Zuschlag
Von Wien, 17.04.2021 – 24.04.2021 € 899,– € 185,–
Von Wien, 02.10.2021 – 09.10.2021 € 949,– € 185,–
Von Wien, 23.10.2021 – 30.10.2021 € 949,– € 185,–

Inklusivleistungen

  • AUA Linienflüge ab/bis Wien nach Catania (Economy) inkl. Flughafensteuern (dzt. Stand)
  • 7 Nächtigungen im 4-Sterne-Hotel (www.yachtingpalace.it)
  • Verpflegung: 7 x Frühstück, 7 x Abendessen
  • Alle Transfers
  • Ausflugspaket exkl. Eintritte lt. Reiseverlauf
  • Weinprobe am Ätna
  • Durchgehend Deutsch sprechende Reiseleiter

Wunschleistungen:

ÖAMTC BONUS

1 Reisehandbuch GRATIS pro gebuchtem Zimmer

Impressionen zu Ihrer Reise

Sternfahrt Sizilien © ÖAMTC Reisen

Taormina

Sternfahrt Sizilien © ÖAMTC Reisen
Sternfahrt Sizilien © ÖAMTC Reisen

Ätna

Sternfahrt Sizilien © ÖAMTC Reisen

Ätna

Sternfahrt Sizilien © ÖAMTC Reisen

Noto

Sternfahrt Sizilien © ÖAMTC Reisen

Agrygent

Sternfahrt Sizilien © ÖAMTC Reisen

Piazza Armerina

Sternfahrt Sizilien © ÖAMTC Reisen

Lipari/Liparische Inseln

Sternfahrt Sizilien © ÖAMTC Reisen

Stromboli/Liparische Inseln

Reiseverlauf

  • Wien • Catania
    Abflug von Wien nach Catania. Abholung und Begrüßung durch Ihren Reiseleiter und anschließend Transfer zu Ihrem Hotel. Nachmittags Freizeit. Abendessen und Nächtigung.
  • Ganztagesausflug Ätna und Taormina
    Der Vulkan Ätna ist heute Ihr erstes Ziel. Der Ätna ist mit über 3.000 Metern der größte, noch aktive, Vulkan Europas. Die Auffahrt ist bis zu einer Höhe von 1.800 Metern möglich – Spaziergang in den Lavafeldern. Gelegenheit zur Besichtigung des Hauptkraters mit Seilbahn und Bergführer (fakultativ – ca. € 65,- pro Person). Danach Fahrt in die bezaubernde Stadt Taormina. Das heute größte und bekannteste Seebad Siziliens hat eine wechselvolle Vergangenheit. Einzigartig ist die herrliche Panoramalage auf einer Terrasse des Monte Tauro 200 Meter über dem Meer. Das berühmteste Bauwerk ist das Griechische Theater. Im 3. Jh. v. Chr. erbaut, wurde dieses Theater im 2. Jh. n. Chr. von den Römern fast völlig erneuert und dabei in ein Amphitheater umgeändert. Am eindrucksvollsten sind dort die Reste des antiken Bühnenhauses. Durch die Porta Messina betritt man den Corso Umberto, die rund 800 Meter lange Flaniermeile der Stadt, an der Piazza Vittorio Emanuele, dem Forum der Antike, befindet sich der Palazzo Corvaia, die Piazza IX Aprile ist das Belvedere Taorminas, ein Aussichtsplatz wie kein zweiter. Hier eröffnen sich Blicke auf das blitzblaue Meer, den Ätna und auf den Monte Tauro. Abendessen und Nächtigung.
  • Ganztagesausflug Noto und Syracus
    Frühstück im Hotel und Abfahrt in das barocke Städtchen Noto, in welchem zahlreiche Gebäude in das Verzeichnis der UNESCO als Weltkulturerbe aufgenommen wurden. Danach geht es weiter in die Provinzhauptstadt Syracus. Im antiken Steinbruch „Latomia Paradiso“ befindet sich das sogenannte „Ohr des Dionysos“, eine künstliche Höhle, die etwa die Form des menschlichen Gehörgangs hat. Dies hat eine akustische Besonderheit zur Folge, sodass selbst das leiseste Geräusch, durch das sich verstärkende Echo, zu einem donnerartigen Lärm werden kann. In der Nähe befinden sich auch die Ruinen des griechischen Theaters, des größten, recht gut erhalten gebliebenen, Theaterbaus. Die Arethusaquelle in der schönen Altstadt, sowie die Kirche San Giovanni Evangelista mit ihren sehr weitläufigen St. Johannes-Katakomben, sind weitere Programmpunkte der Führung. Abendessen und Nächtigung.
  • Optionaler Ausflug Catania • Caltagirone
    Catania ist eine bewundernswerte Stadt. Das wichtigste Zeugnis der römischen Epoche ist das Odeon, das sich neben dem antiken römischen Theater im Altstadtzentrum befindet. Dieses Gebäude wurde zu griechischer Zeit gebaut, jedoch schon im 1. und 2. Jahrhundert restauriert. Aus derselben Zeit stammen auch die monumentalen Strukturen, zu denen das Amphitheater und einige Thermengebäude gehören, die aus Lavagestein gebaut wurden. Zu diesen beeindruckenden Straßen gehört auch die Piazza del Duomo, wo sich der charakteristische Elefantenbrunnen befindet, der das echte Stadtzentrum ist. Ein besonderes Erlebnis, das bei einem Besuch Catanias nicht fehlen sollte, ist ein Bummel durch den Fischmarkt. Weiterfahrt nach Caltagirone, die Stadt ist bekannt für die Keramikproduktion - Besichtigung des Keramik Museums. Es illustriert die Entwicklung der Keramik mit handwerklichen Stücken aus ganz Sizilien von der Urgeschichte bis zum Anfang des 20.Jhs., mit spezieller Berücksichtigung der Manufaktur von Caltagirone. Rückfahrt, Abendessen und Nächtigung.
    Fakultativer Ausflug EURO 45 bei 20 Personen
  • Ganztagesausflug Agrigento • Piazza Armerina
    Fahrt nach Agrigento, die als schönste Stadt der Sterblichen und Weltstadt der Antike bekannt ist. Sie besuchen u. a. den Juno-Tempel oder Hera-Tempel und den Concordia-Tempel, der als der schönste und besten erhaltene Tempel der Welt gilt. Danach machen Sie sich auf den Weg nach Piazza Armerina, wo Sie die Villa Casale besuchen. Nachmittags Rückfahrt, Abendessen und Nächtigung.
  • Optional Halbtagesausflug Savoca
    Ihr Ausflug führt Sie einen Schritt zurück in die Zeit auf den Spuren des Paten nach Savoca. Das hübsche alte Dorf Savoca liegt verstreut auf einem Hügel, der zu den Ausläufern des Peloritani-Gebirges gehört, die Ionische Küste beherrschend. Die zeitlose Atmosphäre begleitet Sie während Ihres Rundganges. Ein Muss ist das Genießen einer Zitronen-Granita an der berühmten Bar Vitelli am Eingang der Stadt, einer der beliebtesten Spots Coppolas und eine häufig im Film gezeigte Szene - ebenso wie die Kirche der Heiligen Lucia, wo die Szene von der Hochzeit zwischen Apollonia und Michael Corleone (Al Pacino) gedreht wurde, oder die kleine Gruft des Kapuzinerklosters, wo eine Anzahl von alten Mumien zu sehen ist. Abendessen und Nächtigung.
    Fakultativer Ausflug EURO 40 bei 20 Personen
  • Optional Ganztagesausflug Liparische Inseln
    Heute steht ein Ausflug zu den Liparischen Inseln auf dem Programm. Busfahrt zum Hafen von Milazzo und Schiffsfahrt zur Insel Lipari. Stadtrundgang in Lipari. Die Hauptstadt der Äolischen Inseln, besteht aus Felsen vulkanischen Ursprungs, die steil ins Meer abfallen. An zwei Stellen kommt im Lavafluss schwarzglänzender glasiger Obsidian vor. Weiterfahrt mit dem Schiff rund um die Insel und dann zur Insel Vulcano. Die ursprünglich gebliebene und besonders von der Vulkantätigkeit geprägte Insel Vulcano besitzt zerklüftete Küsten, die von Felsenrissen eingeschnitten sind, aus denen heiße Quellen und Schlamm hervorbrechen. Zeit zur freien Verfügung auf Vulcano, anschließend Fahrt mit dem Schiff rund um die Insel und dann zurück nach Milazzo. Die Rückfahrt mit dem Bus zum Hotel führt über die Stadt Messina. Abendessen und Nächtigung.
    Fakultativer Ausflug EURO 78 bei 20 Personen
  • Catania • Wien
    Transfer zum Flughafen und Rückflug von Catania nach Wien.

    Programmänderungen vorbehalten!

Infos & Buchungen

Unter der Hotline

01 711 99 34000

In Ihrem ÖAMTC Reisebüro

alle Reisebüros »

Oder kontaktieren Sie uns, wenn Sie Informationen wünschen.  zum Kontaktformular »

Reiseangebote Italien

€ 999,- Apulien © ÖAMTC Reisen

Apulien

Italiens romantischer Süden

Italien © sborisov

Italien (IT)

Reiseangebots-Suche

Sizilien © ÖAMTC Reisen
ab
€ 999,-

Sizilien

8 Tage auf der Sonneninsel

Apulien © ÖAMTC Reisen
nur
€ 999,-

Apulien

Italiens romantischer Süden

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln