PRESSE

PRESSE

Susanne Kettl ist Österreichs beste Autofahrerin (+ Fotos, + Bundeslandsiegerinnen)

Oberösterreicherin holt sich einen Mercedes-Benz GLA beim She's Mercedes Lady Day im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Teesdorf

Das Finale des She's Mercedes Lady Day 2018 – Österreichs größte Verkehrssicherheitsaktion für Frauen – brachte eine glückliche Siegerin hervor. Susanne Kettl (37) aus Vöcklamarkt in Oberösterreich behielt auch bei schwierigen Passagen einen kühlen Kopf und setzte sich in acht anspruchsvollen Stationen im ÖAMTC Fahrtechnikzentrum Teesdorf gegen 49 weitere Finalistinnen durch. Damit gewann sie den Hauptpreis, einen Mercedes-Benz GLA 180 im Wert von über 34.000 Euro.

Über 3.000 Damen hatten sich heuer für den von der ÖAMTC Fahrtechnik in Kooperation mit den Partnern Mercedes-Benz Österreich, Casinos Austria und Michelin durchgeführten "She's Mercedes Lady Day" angemeldet. Das kostenlose, eintägige Trainingsprogramm ist speziell auf Frauen zugeschnitten. 600 Damen wurden ausgelost und waren schließlich bei der 21. Auflage des Fahrsicherheitsbewerbs am Start. Von April bis Juli konnten sie in den ÖAMTC Fahrtechnikzentren ihr Fahrkönnen, ihre Geschicklichkeit, aber auch ihr Wissen in Sachen Auto und Autofahren unter Beweis stellen. Die jeweilige Siegerin des Einzelbewerbes pro Trainingstag kam eine Runde weiter ins Finale.

Am Samstag, den 15. September 2018, absolvierten die Teilnehmerinnen in Kleingruppen ein anspruchsvolles Programm am Gelände des ÖAMTC Fahrtechnikzentrums Teesdorf. Mercedes-Benz stellte einen hochwertigen Fuhrpark zur Verfügung, mit dem die Finalistinnen an den acht Stationen, z.B. Bremsen-Ausweichen, Off Road, Zeitslalom oder Gleichmäßigkeit ihr Können unter Beweis stellten. Den glanzvollen Abschluss des Tages bildete ein Gala-Abend im Congress Casino Baden. Dort wurde der Mercedes-Benz GLA von Bernhard Bauer, Unternehmenssprecher Mercedes-Benz Österreich, überreicht.

Auch Bundeslandsiegerinnen wurden gekürt

Neben der Gesamtsiegerin wurden auch die besten Ladies aller Bundesländer gekürt:

Burgenland: Margareta Neuwirth aus Eisenstadt Kärnten: Irene Zechner aus Scheifling Niederrösterreich: Maria Stumfoll aus Bruckneudorf Oberösterreich: Rosemarie Mayrhuber aus Neumarkt im Hausruckkreis Salzburg: Marlene Steiner aus Stuhlfelden Steiermark: Daniela Pertzl aus Seiersberg Tirol: Verena Schallhart aus Innsbruck Vorarlberg: Yvonne Stöger aus Sulz Wien: Eva Fraisl

Bilder zu allen Gewinnerinnen sind unter www.oeamtc.at/presse abrufbar.

Rückfragehinweis:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen

Bilder & Grafiken

MB_Lady_Day_1 © ÖAMTC Fahrtechnik/Houdek
MB_Lady_Day_2 © ÖAMTC Fahrtechnik/Houdek
Irene Zechner_Kärnten © ÖAMTC Fahrtechnik/Houdek
Yvonne Stöger_Vorarlberg © ÖAMTC Fahrtechnik/Houdek
Maria Stumfoll_Niederösterreich © ÖAMTC Fahrtechnik/Houdek
Marlene Steiner_Salzburg © ÖAMTC Fahrtechnik/Houdek
Daniela Pertzl_Seiersberg © ÖAMTC Fahrtechnik/Houdek
Margareta Neuwirth_Burgenland © ÖAMTC Fahrtechnik/Houdek
Rosemarie Mayrhuber_Oberösterreich © ÖAMTC Fahrtechnik/Houdek
Wien_Eva Fraisl © ÖAMTC Fahrtechnik/Houdek
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln