Presse

PRESSE

ÖAMTC Vorarlberg begrüßt 100.000stes Mitglied

Mobilitätsclub freut sich über Erfolg in herausfordernden Zeiten

Bregenz - Der ÖAMTC Vorarlberg verzeichnet einen neuen Meilenstein in seiner Geschichte: Am 10. Juli begrüßte der Club mit Albert Moosmann aus Reuthe bei Bezau sein 100.000stes Mitglied. Damit konnte der Mobilitätsclub ein lang angestrebtes Ziel erreichen. "Dass wir gerade jetzt, in herausfordernden Zeiten, 100.000 Mitglieder erreichen dürfen, bestätigt unseren Weg. Unsere konsequente Ausrichtung, den Menschen und somit unsere Mitglieder in den Mittelpunkt zu stellen, war und ist der Schlüssel unseres Erfolges", freut sich Michael Kubesch, Landesdirektor des ÖAMTC Vorarlberg.

Herr Moosmann kann sich nun wie alle ÖAMTC-Mitglieder rund um die Uhr auf die Gelben Engel verlassen und wird „das gute Gefühl, beim Club zu sein“ genießen. Als Dankeschön erhält das Jubiläumsmitglied eine lebenslange Gratismitgliedschaft beim Vorarlberger Club.

Der ÖAMTC Vorarlberg ist für seine Mitglieder Ansprechpartner in allen Fragen rund um Mobilität – im Alltag wie in Notsituationen – und Förderer der Interessen seiner Mitglieder. "Mein Dank gebührt unseren vielen engagierten Mitarbeitern, die unseren Leitgedanken, immer für die Mitglieder da zu sein, und die konsequente Serviceorientierung für mobile Menschen mittragen und den ÖAMTC zu dem gemacht haben, was er ist", so Kubesch. Für seine Mitglieder hat der ÖAMTC Vorarlberg im Jahr 2019 mehr als 40.000 Nothilfeeinsätze (mobile Pannenhilfe und Abschleppungen) und über 80.000 Prüfdienstleistungen erbracht.

Im Bild (unten): Albert Moosmann wird als 100 000. Mitglied des ÖAMTC Vorarlberg von Präsident Dr. Wolfgang Zumtobel (re.) und Direktor Mag. Michael Kubesch (li.) beim Club begrüßt.

Rückfragehinweis für Journalisten:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen

Bilder & Grafiken

ÖAMTC Vorarlberg begrüßt 100.000stes Mitglied © ÖAMTC ÖAMTC Vorarlberg begrüßt 100.000stes Mitglied © ÖAMTC
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.