Presse

PRESSE

ÖAMTC stellt Mitarbeitern E-Bikes für den Arbeitsweg und die Freizeit zur Verfügung

Mobilitätsclub bietet auch intern für jeden die passende Mobilitäts-Unterstützung

Als Mobilitätsclub unterstützt der ÖAMTC alle Mitglieder in ihrer Mobilität, egal ob sie mit Öffis, Auto oder Fahrrad unterwegs sind. Die Unterstützung in der Alltagsmobilität gilt auch für Mitarbeiter, wie ein Angebot des Clubs für Mitarbeiter in Wien, Niederösterreich und Burgenland zeigt: Im Rahmen eines persönlichen Mobilitätspakets, das den Weg zur Arbeit und auch die private Mobilität noch flexibler macht, stand neben dem Job-Ticket auch ein E-Bike zur Wahl. Vor wenigen Tagen erfolgte die Übergabe der ersten Räder im ÖAMTC-Mobilitätspark vor dem Mobilitätszentrum durch ÖAMTC-Direktor Oliver Schmerold, Ernst Kloboucnik, ÖAMTC-Landesdirektor für Wien, Niederösterreich, Burgenland (WNB) und Oliver Krupitza, kaufmännischer Direktor ÖAMTC WNB. "Wir haben uns sehr über das Interesse an den Mobilitätspaketen gefreut, insbesondere, dass so viele Kolleginnen und Kollegen sich für ein Job-Rad entschieden haben", lobte Schmerold die Kolleginnen und Kollegen bei der Übergabe als neue Botschafter für den ÖAMTC als Mobilitätsclub.

Dass noch einige ÖAMTC-Mitarbeiter warten müssen, liegt an den aktuellen Lieferverzögerungen für E-Bikes am Weltmarkt. Der überwiegende Anteil der fehlenden E-Bikes soll aber noch im Mai beim ÖAMTC-Partner Vertical eintreffen, dann so rasch wie möglich komplettiert und übergeben werden.  

Von Kollegen für Kollegen - E-Bike-Training mit Fahrradtrainerin Ellen Dehnert

Direkt im Anschluss an die Übergabe der ersten E-Bikes im ÖAMTC-Mobilitätspark Erdberg gab es für die frischgebackenen E-Biker vor Ort eine kurze Trainingseinheit mit Ellen Dehnert, Leiterin der ÖAMTC-Mobilitätsprogramme und zertifizierte Fahrradtrainerin. Neben wichtigen Infos rund um Technik, Sicherheit und tägliches Handling mit dem E-Bike konnten die ÖAMTC-Mitarbeiter ihre neuen Räder unter Anleitung der Kollegin bei praktischen Übungen ausprobieren. 

ÖAMTC-Mobilitätspakete für Mitarbeiter in Wien, Niederösterreich, Burgenland

Im Rahmen des persönlichen Mobilitätspakets stellt der ÖAMTC für alle Mitarbeiter in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland drei Möglichkeiten zur Wahl: Wer gerne vorrangig mit dem Rad unterwegs ist, erhält ein E-Bike zur Verfügung gestellt, das auch privat genutzt werden kann. Wer hauptsächlich öffentliche Verkehrsmittel nutzt, erhält die Jahresnetzkarte der Wiener Linien bzw. eine (Teil-)Streckenkarte für den täglichen Arbeitsweg in gleicher Kostenhöhe. Wer vorrangig mit Pkw oder Motorrad unterwegs ist, kann kostenfrei technische Dienstleistungen an den ÖAMTC-Stützpunkten nutzen und bekommt eine Jahresvignette der Asfinag. 

Rückfragehinweis für Journalisten:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen

Bilder & Grafiken

ÖAMTC E-Bike-Übergabe an Mitarbeiter © Wilhelm Bauer ÖAMTC E-Bike-Übergabe an Mitarbeiter © Wilhelm Bauer
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.