Presse

PRESSE

ÖAMTC ist auch an den Weihnachtsfeiertagen im Einsatz

Ob Fahrzeug-Panne oder medizinischer Notfall – die Gelben Engel sind rund um die Uhr einsatzbereit

Viele Berufsgruppen versehen trotz Feiertagen und Festlichkeiten ihren Dienst. Polizei, Feuerwehr, Rettung, die Straßen- und Autobahnmeistereien oder Beschäftigte im Öffentlichen Verkehr: Sie alle und noch viele mehr arbeiten am Heiligen Abend und an den Weihnachtsfeiertagen – so auch die ÖAMTC-Pannenfahrer:innen, die Crews der ÖAMTC-Flugrettung und die Mitarbeiter:innen der ÖAMTC-Nothilfezentralen. Sie stehen zu Weihnachten, zwischen den Jahren und zum Jahreswechsel zur Verfügung, um dort Hilfe zu leisten, wo es nötig ist.

Pannenhilfe rund um die Uhr unter 120 erreichbar

Im vergangenen Jahr rückten die Gelben Engel der ÖAMTC-Pannenhilfe von 24. Dezember bis einschließlich 1. Jänner österreichweit mehr als 15.700-mal aus, um für ein sicheres Weiterkommen zu sorgen*. Davon wurden allein am Heiligen Abend 2021 knapp 1.700 Pannenhilfen geleistet. "Grundsätzlich ist das Verkehrs- und somit auch das Pannenaufkommen während der Weihnachtsfeiertage geringer. Für das Einsatzvolumen ist vor allem das Wetter entscheidend – daher sind zusätzlich zum regulären Dienst viele Kolleg:innen in Rufbereitschaft, um im Fall der Fälle auszuhelfen", erläutert Gerhard Samek, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe. Die Pannenfahrer:innen sind rund um die Uhr unter der Notrufnummer 120 erreichbar – österreichweit ohne Vorwahl.

Flugrettung: Crews sind an den Feiertagen einsatzbereit

Die ÖAMTC-Rettungshubschrauber sind selbstverständlich auch zwischen Weihnachten und Neujahr im Einsatz, um Menschenleben zu retten. Der in Krems/Gneixendorf (NÖ) stationierte Christophorus 2 sowie der C-14 in Niederöblarn (Stmk.) und der C-17 in St. Michael/Obersteiermark fliegen sogar im 24-Stunden-Betrieb. Im vergangenen Jahr absolvierten die Notarzthubschrauber-Crews an den Tagen von Weihnachten bis Neujahr (24.12.2021 bis 1.1.2022) österreichweit 407 Flugrettungs-Einsätze**. Die Alarmierung erfolgt über den Notruf 144 der Rettung oder über die europaweite Notrufnummer 112.

Nothilfe und Information – 24 / 7

Auch die ÖAMTC-Nothilfezentralen sind zu den Feiertagen Tag und Nacht besetzt. Unter der Telefonnummer der Schutzbrief-Nothilfe +43 (0)1 25 120 00 stehen die Mitarbeiter:innen des Clubs für Notfälle im In- und Ausland zur Verfügung: Sie organisieren rasche Hilfeleistungen – vom Fahrzeug-Rücktransport bis hin zur Rückholung von erkrankten Personen mittels Ambulanzjet – oder stellen bei Bedarf auch den Kontakt zu Jurist:innen des Clubs her, denn vor Notfällen ist man auch während der Feiertage und Ferien nicht gefeit.

Aktuelle Informationen wie z.B. zu Verkehrssituationen oder Straßenzuständen bekommt man ebenfalls rund um die Uhr telefonisch unter der ÖAMTC-Infonummer 0810 120 120 oder auf www.oeamtc.at bzw. www.oeamtc.at/verkehr.

* Bundesländerzahlen – Panneneinsätze 24.12.2021 bis 1.1.2022:

Bundesland

Einsätze

Burgenland

418

Kärnten

1136

Niederösterreich

3104

Oberösterreich

2636

Salzburg

926

Steiermark

1901

Tirol

1411

Vorarlberg

506

Wien

3701

gesamt

15739

** Flugrettung: Einsätze von 24.12.2021 bis 1.1.2022:

Datum

Einsätze

24.12.2021

43

25.12.2021

37

26.12.2021

41

27.12.2021

65

28.12.2021

50

29.12.2021

37

30.12.2021

33

31.12.2021

49

1.1.2022

52

gesamt

407

Rückfragehinweis für Journalisten:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen

Bilder & Grafiken

ÖAMTC-Pannenhilfe im Wintereinsatz © Markus Kocher ÖAMTC-Pannenhilfe im Wintereinsatz © Markus Kocher
SAMEK Gerhard  ©  ÖAMTC/Postl SAMEK Gerhard © ÖAMTC/Postl
ÖAMTC-Flotte © ÖAMTC ÖAMTC-Flotte © ÖAMTC
Pannenhilfe im Winter © ÖAMTC/Aloisia Gurtner Pannenhilfe im Winter © ÖAMTC/Aloisia Gurtner
Pannenhilfe im Winter © ÖAMTC/Markus Kocher Pannenhilfe im Winter © ÖAMTC/Markus Kocher
ÖAMTC-Telefonservice © ÖAMTC ÖAMTC-Telefonservice © ÖAMTC
Pannenhilfe im Winter © ÖAMTC/Emberger Pannenhilfe im Winter © ÖAMTC/Emberger
Christophorus 7 © ÖAMTC Christophorus 7 © ÖAMTC
ÖAMTC-Flugrettung © ÖAMTC ÖAMTC-Flugrettung © ÖAMTC
ÖAMTC-Flugrettung ©  ÖAMTC ÖAMTC-Flugrettung © ÖAMTC
Pannenhilfe Winter © ÖAMTC/Gurtner Pannenhilfe Winter © ÖAMTC/Gurtner
ÖAMTC-Flugrettung © ÖAMTC/Postl ÖAMTC-Flugrettung © ÖAMTC/Postl
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.