PRESSE

PRESSE

ÖAMTC: Einladung zur Präsentation des Expertenberichts Mobilität & Klima¬schutz 2030

Montag, 25. Juni 2018, 10-12 Uhr, ÖAMTC-Mobilitätszentrum Erdberg

Wien (OTS) - Österreich muss bis 2030 seine CO2-Emissionen um mehr als ein Drittel senken. Das soll vor allem auch mit Einschränkungen beim Pkw-Verkehr erreicht werden. Auf Einladung von ÖAMTC und ARBÖ haben namhafte Wissenschafter und Fachleute die aktuellen politischen Ansätze für eine "Mobilitätswende" einem Faktencheck unterzogen und analysiert, wie unsere Mobilität auch künftig gesichert werden kann. ÖAMTC-Direktor DI Oliver Schmerold und ARBÖ-Generalsekretär KommR Mag. Gerald Kumnig präsentieren gemeinsam mit Experten aus Technik und Forschung den "Expertenbericht Mobilität & Klima¬schutz 2030" im Rahmen eines Symposiums. Die Experten zeigen u. a., welche Emissionsreduktio¬nen und Mobilitäts-Szenarien bis 2030 realistisch sind und welche Konse¬quenzen politische Steuerungsmaß-nahmen für Konsumenten und Wirtschaft haben.

Wann: Montag, 25. Juni 2018, 10-12 Uhr Wo: ÖAMTC Mobilitätszentrum Baumgasse 129, 1030 Wien Begrüßung: ÖAMTC-Präsident Dr. Gottfried Wanitschek Moderation: Martin Thür

Anwesende Experten sind u.a.:

  • Univ. Prof. DI Dr. techn. Helmut Eichlseder, Leiter des Instituts für Verbrennungskraftmaschinen und Thermodynamik, TU Graz
  • Univ. Prof. DI Dr. techn. Bernhard Geringer, Vorstand des Instituts für Fahrzeugantriebe und Automobiltechnik, TU Wien
  • Dr. Christian Helmenstein, Leiter des Economica Insitut für Wirtschaftsforschung
  • Univ. Prof. Dr. Hermann Hofbauer, Studiendekan Verfahrenstechnik, TU Wien
  • DI Dr. techn. Gerfried Jungmeier, JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH
  • Martin Novak, Country Manager Österreich, Eurotax
  • DI Peter Traupmann, Geschäftsführer Österreichische Energieagentur AEA
  • DI Wolfgang Vlasaty, Geschäftsführer ACstyria

Das Veranstaltungsprogramm kann auf Anfrage zugeschickt werden.

Medien-Vertreter sind zur Veranstaltung herzlich eingeladen. Anmeldungen bitte unter kommunikation@oeamtc.at oder telefonisch unter 01 711 99 – 21218.

Rückfragehinweis:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln