PRESSE

PRESSE

Aviso: Minister Hofer und ÖAMTC informieren über neue Wege der Abgasmessung

Presse-, Foto- und Videotermin am Mittwoch, 31. Jänner 2018, 10 Uhr, Wien

Wien (OTS) - Infrastrukturminister Ing. Norbert Hofer trifft kommenden Mittwoch im ÖAMTC-Mobilitätszentrum mit Vertretern des ÖAMTC und des ARBÖ zusammen. Anlass ist die geplante Novelle der Prüf- und Begutachtungsstellen-Verordnung. Diese sieht vor, bei Pickerl-Überprüfungen die Endrohrmessung zur Feststellung der Abgaswerte bei bestimmten Fahrzeugen durch moderne Prüfmethoden zu ersetzen.

In den Prüfboxen des Clubs werden die beiden Methoden zur Abgasmessung praktisch gegenübergestellt und deren Vor- und Nachteile erläutert. Journalisten sind dazu herzlich eingeladen.

Wann: Mittwoch, 31. Jänner 2018, 10 Uhr Wo: ÖAMTC-Mobilitätszentrum, 1030 Wien, Baumgasse 129

Ihre Gesprächspartner:

  • Ing. Norbert Hofer, Bundesminister für Verkehr, Innovation und Technologie
  • DI Oliver Schmerold, ÖAMTC-Direktor
  • Mag. Gerald Kumnig, ARBÖ-Generalsekretär

Anmeldungen bitte unter kommunikation@oeamtc.at oder telefonisch unter 01 711 99 – 21218.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Rückfragehinweis:

ÖAMTC | Öffentlichkeitsarbeit
T +43 (0)1 711 99 21218
kommunikation@oeamtc.at
https://www.oeamtc.at

Artikel drucken Pressemappe herunterladen
Kontakt

Öffentlichkeitsarbeit

Bei allen Fragen zum Thema Mobilität, z. B. Crashtests, Kraftstoffpreisen, Gesetzesinitiativen, Unfallstatistiken, alternativen Antrieben, Pannenhilfe und Einsatzzahlen sowie sämtliche Fragen zu Reise, Fahrtechnik und Flugrettung.

Mobilitätsinformation

Bei Fragen zur aktuellen Verkehrslage und Straßeninfrastruktur sowie Telematik.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln