ÖAMTC Fahrrad-Service © ÖAMTC
© ÖAMTC

ÖAMTC Fahrrad-Service

Die umfassende Überprüfung für Ihr Fahrrad - Kontrolle von Bremssystem, Antrieb, Laufrädern, Nabenlager und Beleuchtung.  

Vorteile des ÖAMTC Fahrrad-Service

Objektive Diagnose mit eindeutigem Ergebnisbericht durch den Techniker

Erkennen etwaiger Verschleißerscheinungen und sicherheitsrelevanter Mängel am Fahrrad

Wenn möglich Behebung von Mängeln oder Tausch sicherheitsrelevanter Bauteile

Anmeldung direkt am gewünschten Stützpunkt – persönlich oder telefonisch

Für alle Fahrradtypen - auch E-Bikes

Was ist das Fahrrad-Service?

Beim ÖAMTC Fahrrad-Service werden sichtbare Mängel festgestellt, festgehalten und sicherheitsrelevante Teile im Sinne der Verkehrs- und Betriebssicherheit wenn möglich behoben. Etwaige Materialkosten für benötigte Bauteile (z.B. Bremsseil, Bremsbeläge etc.) sind im Kostenbeitrag (€ 29,-) der Dienstleistung nicht inkludiert.

Was wird überprüft? (Prüfelemente)

Überprüft werden zum Beispiel:

Bremssysteme:

  • Beläge (Funktion, Zustand, Einstellarbeiten, wenn möglich Erneuerung...)
  • Bremsseile (Funktion, Zustand, Einstellarbeiten, wenn möglich Erneuerung...)
  • Zentrierung des Bremssattels und Nachstellen der Bremsen ggf. Austausch von Bremsschuhen oder Bremsseile
  • Druckpunkt (Kontrolle, Einstellung wenn möglich)
  • etc.

Antrieb:

  • Kette (Funktion, Zustand mittels Kettenlehre, wenn nötig und möglich Austausch...)
  • Schaltung (Funktion, Zustand, Einstellarbeiten)
  • Schaltseile (Funktion, Zustand, Einstellarbeiten, wenn nötig und möglich Erneuerung...)

Außerdem:

  • Licht- und Signalanlage
  • Pedale
  • Bereifung
  • Zahnkränze
  • Etwaige Anbauteile (z.B. Ständer, Kindersitz, Anhängerkupplung)
  • Lenkervorbau
  • Laufräder

Ablauf des Fahrrad-Service - Was muss ich tun?

Diese technische Dienstleistung wird exklusiv für ÖAMTC Mitglieder angeboten. Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin an Ihrem ÖAMTC-Stützpunkt – telefonisch oder persönlich.

Bitte beachten Sie: Vorerst steht diese Dienstleistung nur an ÖAMTC-Stützpunkten in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland zur Verfügung.

Mitzubringen sind:

  • Clubkarte
  • Das Fahrrad
  • Mobile Lichtanlage
  • Evtl. Zubehör

Was erhalten Sie nach der Überprüfung?

  • Einen Prüfbericht mit detailliertem Ergebnisbericht durch den ÖAMTC-Techniker
  • Gegebenenfalls Empfehlung weiterer Überprüfungen und/oder Reparaturen in einer Fachwerkstätte

Tipp! Fahrrad Kaufvertrag

Sie wollen ein Fahrrad von einer Privatperson kaufen oder an eine Privatperson verkaufen? Der ÖAMTC bietet dazu einen standardisierten Fahrrad Kaufvertrag zum Download. Plus wichtige Tipps für Käufer & Verkäufer von den ÖAMTC Juristen.

Diese Dienstleistungen könnten Sie auch interessieren:

ÖAMTC Stützpunkt