E-Bike Akku-Check.jpg © ÖAMTC
© ÖAMTC

ÖAMTC E-Bike Akku-Check

Die Gesundenuntersuchung für Fahrrad-Antriebs-Akkus -  Zu Ihrer Sicherheit beim Kauf oder Verkauf eines gebrauchten E-Bikes oder Akkus.  

Warum Sie Ihren E-Bike Akku überprüfen lassen sollten

Die Kapazität und Leistungsfähigkeit eines Antriebsakkus verringern sich im laufe der Zeit. Der ÖAMTC Akku-Check für E-Bikes gibt Aufschluss über den aktuellen Zustand eines Energiespenders, und ermittelt beispielsweise die entnehmbare Energiemenge.

Vorteile des Akku-Checks für E-Bikes

Objektive Diagnose mit eindeutigem Ergebnisbericht

Klarheit über den tatsächlichen Zustand eines gebrauchten Lithium-Ionen Akkus

Erkennen etwaiger Verschleißerscheinungen und sicherheitsrelevanter Mängel

Aussage über die effektive Leistungsfähigkeit

Gibt Aufschluss darüber, ob ein neuer Akku nötig wird (Kosten für einen neuen Akku können bis zu € 800,- betragen)

Unterstützt bei der Kaufentscheidung eines gebrauchten E-Bikes

Keine Terminvereinbarung nötig

Es wird nur der E-Bike Akku und das Ladegerät zu der Prüfung benötigt, das Fahrrad muss nicht zum Stützpunkt gebracht werden.

Was ist der Akku-Check für E-Bikes?

Akkus unterliegen einem nicht zu verhindernden Alterungsprozess. Tägliche Verwendung, falsche Lagerung und auch die natürliche Alterung setzen einem Akku zu, wodurch sich dessen Kapazität und somit Leistungsfähigkeit verringert.

Bei Kauf oder Verkauf eines gebrauchten E-Bikes ist die Frage nach dem Zustand des Akkus eine der wichtigsten Kaufentscheidungen, denn die Anschaffung eines neuen Akkus kann bis zu € 800,- kosten.

Der Check liefert Kenntnis wie sicher und fit ein Akku tatsächlich noch ist. Durch eine Kapazitätsmessung wird die noch effektiv entnehmbare Energiemenge (Wattstunden) ermittelt. Dabei werden auch sicherheitsrelevante Kriterien wie das Verhalten des Innenwiderstandes des Akkupakets sowie der Verlauf der Zelltemperatur erfasst, um Rückschlüsse auf den sicheren Betrieb zu erlangen.

Der Prüfumfang beinhaltet ebenfalls die Sichtprüfung des Akkus auf äußere Beschädigungen (Gehäusebruch, Berstspuren, Korrosion der Steckkontakte) sowie die Funktionskontrolle des Ladegerätes.

Die Kosten für den E-Bike Akku-Check betragen € 29,-.

Was wird überprüft? (Prüfelemente)

  • Zustandskontrolle (Vorcheck) des Akkus auf äußerlich ersichtliche Beschädigungen (Gehäusebeschädigungen, sichtbarer Wassereintritt, Korrosion Steckkontakte)
  • Zustand und Funktionskontrolle des Ladegerätes
  • Ermittlung der aktuell noch entnehmbaren Energiemenge durch Kapazitätsmessung
  • Erfassung sicherheitsrelevanter Messgrößen wie Zellinnenwiderstand und Temperaturverlauf während Entladung

Ablauf des E-Bike Akku Check - Was muss ich tun?

Diese technische Dienstleistung wird exklusiv für ÖAMTC Mitglieder und ausschließlich an ausgewählten Stützpunkten durchgeführt.

Sie benötigen für diese Dienstleistung keine Terminvereinbarung. Die Überprüfung dauert ungefähr 180 Minuten. Der Akku kann bei uns verbleiben, Sie holen ihn zu unseren Öffnungszeiten anschließend einfach wieder ab.

Mitzubringen sind:

  • ÖAMTC Clubkarte
  • Den zu testenden E-Bike Akku (Der Akku muss vollständig aufgeladen zur Überprüfung mitgebracht werden)
  • Zugehöriges Akku-Ladegerät
  • Sicherstellen, dass das Herstelleretikett mit Nenndaten noch lesbar ist (alternativ die Betriebsanleitung des Rades mitbringen)
  • Das Fahrrad wird für die Überprüfung nicht benötigt!


Wir besprechen mit Ihnen das Prüfergebnis bei der Abholung. Sie erhalten dazu einen detaillierten Messbericht über die aktuelle Restkapazität des Akkus. 

Download: An diesen ÖAMTC-Standorten wird der Akku-Check durchgeführt (PDF)

Welche Akkus können begutachtet werden?

Wir prüfen ausschließlich Lithium-Ionen Akkus. Dies ist der gängige Standard der E-Bike Antriebsbatterietechnologie.

Wir können universell die marktgängigsten Akku Hersteller überprüfen. Bei modernen Akkugenerationen sind spezielle „Adapter“ nötig, um eine Messung durchführen zu können. Wir erweitern hier laufend unser modernes Messequipment. Unsere Techniker/innen besprechen mit Ihnen vor Ort, ob eine Prüfung Ihres Akkus möglich ist.

Was erhalten Sie nach erfolgter Überprüfung?

  • Einen Prüfbericht mit detaillierten Messergebnissen
  • Gegebenenfalls Empfehlung weiterer Überprüfungen
  • Falls beim Akku sicherheitsrelevante Mängel festgestellt werden, klären unsere Techniker den richtigen Umgang

Tipp! Fahrrad Kaufvertrag

Sie wollen ein Fahrrad von einer Privatperson kaufen oder an eine Privatperson verkaufen? Der ÖAMTC bietet dazu einen standardisierten Fahrrad Kaufvertrag zum Download. Plus wichtige Tipps für Käufer & Verkäufer von den ÖAMTC Juristen.

Diese Dienstleistungen könnten Sie auch interessieren:

ÖAMTC Fahrrad-Service © ÖAMTC

ÖAMTC Fahrrad-Service

Die umfassende Überprüfung für Ihr Fahrrad - Kontrolle von Bremssystem, Antrieb, Laufrädern, Nabenlager und Beleuchtung.

ÖAMTC Stützpunkt