Artikel drucken
Drucken

Revierinformationen Österreich

Wichtige Bestimmungen für den Bootsurlaub in Österreich

Attersee © Pixabay
Attersee © Pixabay

Zahlreiche Seen sowie die Donau bieten ein abwechslungsreiches Angebot für Wassersportler. Zu den beliebtesten Segelrevieren zählen der Attersee, Bodensee, Neusiedler See, Traunsee und der Wörthersee.

Reviere

Der Bodensee

Aufgrund seiner Größe und der Lage zwischen drei Ländern, besitzt der Bodensee etwas vom internationalen Flair eines Meeres. Für Segler, Surfer und Motorbootfahrer ist er ein beliebtes Wassersportrevier. Allerdings gelten für Motorboote, Segler und Surfer besondere Vorschriften, die in der Bodensee-Schifffahrtsordnung festgelegt sind. Auf dem See gilt eine Höchstgeschwindigkeit von 40 km/h. Alle Wasserfahrzeuge, mit Ausnahme von Fahrzeugen ohne Maschinenantrieb und einer Länge von weniger als 2,50 m, sind kennzeichnungspflichtig. Mehr Informationen zu den Bestimmungen auf dem Bodensee erteilt die Bezirkshauptmannschaft Bregenz.

Zum Befahren des Bodensees ist das Bodenseeschifferpatent Kategorie A oder D erforderlich. Inhaber der Sportbootführerscheine Binnen oder See können einmal pro Jahr für einen Monat ein Ferienpatent beantragen. Bei aufziehendem Sturm warnt der Sturmwarndienst mit orangefarbigen Blinklichtern. Wassersportler müssen umgehend geeignete Maßnahmen ergreifen und den nächsten Hafen anlaufen.

Die Donau

Die Donau ist auf ihrer gesamten Länge in Österreich schiffbar. Auf der „Neuen Donau“ gibt es Teilbereiche, die nicht von Fahrzeugen mit Motor befahren werden dürfen. Während des Schleusungsvorganges müssen alle Personen an Deck eine Rettungsweste tragen.

ADAC Marinaführer Österreich © ADAC

Häfen und Karten

Eine digitale Seekarte sowie detaillierte Informationen zu den österreichischen Marinas sind im ADAC Marinaführer zu finden.

Allgemeine Vorschriften

ÖAMTC Bootshaftpflichtversicherung © iStock-wundervisuals

ÖAMTC Bootshaftpflichtversicherung*

So wie die Kfz-Haftpflichtversicherung deckt die Bootshaftpflichtversicherung Personen- und Sachschäden, die an Dritte verursacht werden. Die  ÖAMTC Bootshaftpflichtversicherung* bietet ausreichenden Schutz im Fall des Falles - exklusiv für Club-Mitglieder.

* Versicherungsagent: ÖAMTC-Betriebe GesmbH (GISA-Zahl: 23409217), Versicherer: Generali Versicherung AG

Verkehrsvorschriften

Reiseplanung

Thema Reiseplanung

Urlaubszeit ist Reisezeit – ab an den Strand oder in neue Abenteuer.  Für Entspannung und stressfreie Vorbereitung stellt Ihnen der ÖAMTC vom Routenplaner über umfassende Länderinfos, Tipps für die Anreise per Auto und Flugzeug bis hin zur ÖAMTC Meine Reise App – alle wichtigen Informationen übersichtlich zur Verfügung. 

© pexels.com
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln