Die Slowenien-Vignette

Alle Informationen zur slowenischen Maut-Vignette

Slowenien Vignette 2018 neu.jpg © DARS d.d.
Slowenien Vignette 2018.jpg © DARS d.d.

Die Slowenien-Vignetten für 2018 sind an allen ÖAMTC Stützpunkten und Grenzstationen erhältlich.

Die Preise der slowenischen Vignetten:

Jahresvignette PKW 2A € 110,00
1-Monats-Vignette PKW 2A € 30,00
7-Tages-Vignette PKW 2A € 15,00
Jahresvignette PKW 2B € 220,00
1-Monats-Vignette PKW 2B € 60,00
7-Tages-Vignette PKW 2B € 30,00
Jahresvignette Motorrad € 55,00
6-Monats-Vignette Motorrad € 30,00
7-Tages-Vignette Motorrad € 7,50

Die Vignetten-Kategorien im Überblick

  • Kategorie 1: In diese Kategorie fallen einspurige Kraftfahrzeuge wie Motorräder und große Motorroller, welche das vignetten-pflichtige Straßennetz in Slowenien benützen dürfen.
  • Kategorie 2A: Diese Kategorie betrifft sämtliche PKWs (inkl. SUVs, Pickups, etc.)bis 3,5 Tonnen höchstzulässigem Gesamtgewicht und bis zu einer Höhe von 1,3 Metern - gemessen am Mittelpunkt der Vorderachse (siehe Skizze oben). ACHTUNG: Auch alle Wohnmobile bis zu einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen sind in dieser Kategorie erfasst. Auch über 1,3 Metern am Messpunkt!
  • Kategorie 2B: In diese Kategorie fallen Fahrzeuge unter einem höchstzulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen, die - gemessen am Mittelpunkt der Vorderachse - eine Fahrzeughöhe von 1,30 Meter oder mehr aufweisen (siehe Skizze). Vorwiegend sind dies Transporter, große Vans und Lieferwägen.Diese Maßangabe bezieht sich auf das unbeladene Fahrzeug im serienmäßigen Auslieferungszustand. ACHTUNG: Wohnmobile bis 3,5 Tonnen hzG. und über 1,3 Metern am Messpunkt fallen weiterhin in die Kategorie 2A (siehe oben: Kategorie 2A)!

Zur Vereinfachung der Zuordnung gibt es eine Liste mit den Fahrzeugen, welche in die neue Kategorie 2B fallen. Sie finden die Liste links in der Downloadbox oder auf der Homepage der DARS unter folgendem Link: Link zur Liste der Fahrzeuge in Kategorie 2B (Diese Liste wird gegebenenfalls erweitert und aktualisiert.)

Fahrzeuge, welche eigentlich in die neue Kategorie 2B fallen, jedoch zu Wohnmobilen umgebaut wurden können, sofern der Umbau genehmigt bzw. typisiert ist (Typenschein, Einzelgenehmigung), auch die Vignetten der Kategorie 2A verwenden. Es ist hierbei jedoch zu empfehlen, eine Kopie des Typenscheins oder der Einzelgenehmigung mit der entsprechenden Eintragung mitzuführen.

Die Messung der Fahrzeughöhe erfolgt vom Boden weg, wobei der Mittelpunkt der Vorderachse als Orientierungs-Punkt dient, an dem die Fahrzeughöhe zu ermitteln ist.

Mehr zu Maut & Vignette sowie zur neuen Maut für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen finden Sie auch in der Länderinfo Slowenien

Die Gültigkeiten der Slowenien-Vignetten

  • Die slowenischen Jahresvignetten gelten - wie die österreichischen Jahresvignetten - immer vom 01.  Dezember des Vorjahres bis zum 31. Jänner des darauffolgenden Jahres der jeweiligen Vignetten-Generation. 
  • Die Monats-Vignetten gelten vom Tag der Lochung bis zum selben Tag des Folgemonats.
  • Die 6-Monats-Vignetten für Motorräder gelten 6 Monate ab dem Tag der Lochung.
  • Die 7-Tages-Vignetten gelten 7 Tage ab dem Tag der Lochung.

Bei den Kurzzeit-Vignetten (1 Monat, 6 Monate, 7 Tage) ist das Datum der Lochung immer auch der erste Tag der Gültigkeit. Das bedeutet, dass eine 7-Tages-Vignette für einen Kurz-Urlaub in Slowenien bei dem die Anreise z.B. an einem Samstag erfolgt und die Abreise am Samstag der darauf folgenden Woche, nicht verwendet werden kann. Denn hierbei handelt es sich bereits um 8 Tage an welchen die Vignette gültig sein müsste.

Der erste Tag der Gültigkeit von 7-Tages-Vignetten ist frei wählbar. Ihre Gültigkeit kann auch nach dem Tag des Kaufs beginnen. Die 1-Monats- und 6-Monats-Vignetten hingegen müssen auf das Datum des Kauftages der jeweiligen Vignette gelocht werden. Ihre Gültigkeit beginnt sofort am Tag des Kaufs.

WICHTIG:

  • Unbedingt den Kaufbeleg bzw. die Rechnung für die Vignetten mitführen, da diese herangezogen wird, die Gültigkeit und den ordnungsgemäßen Erwerb der Vignette nachzuvollziehen. Sollte bei einer Kontrolle die Rechnung nicht vorgewiesen werden können, drohen Strafen durch die Kontrollorgane der DARS.
  • Bei Kurzzeit-Vignetten dürfen nur die 7-Tages-Vignetten auf ein zukünftiges Datum "vorgelocht" werden. Die 1- bzw. 6-Monats-Vignetten müssen auf das Datum des Vignetten-Kaufs gelocht sein.

FAQs zur slowenischen Vignette:

Kontakt zur DARS

DARS Toll User Center Ljubljana:

DARS d.d.

Cestninski center

Grič 54

1000 Ljubljana

DARS Toll User Center Lopata:

DARS d.d.

Rest areaLopata

Befindet sich bei der Raststation Lopata bei Celje in Fahrtrichtung Maribor

Telefon und Email:

+386 1 5188-350

+386 1 5188-364

E-mail:cuc@dars.si

Internet:

www.dars.si

Österreich-Vignette 2018

Thema Maut & Vignette

Alle Informationen zu Maut und Vignette in Österreich.

© ÖAMTC
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln