Artikel drucken
Drucken

Sicher im Taxi unterwegs mit Kindern - Kindersitze im Taxi

Viele Taxi- und Mietwagenunternehmen bieten als kinderfreundliches Service Kindersitze im Taxi an.

Taxi im Ausland © iStock / ivanikova
Taxi © iStock / ivanikova

Sicher unterwegs

Eltern müssen dafür Sorge tragen, dass ihre Kinder im Auto angeschnallt sind bzw. bis zu einer Größe von 150 cm einen entsprechenden Kindersitz verwenden. Ab einer Körpergröße von 135 cm darf ausnahmsweise ein höhenverstellbarer Dreipunktgurt ohne Kindersitzpolster benützt werden, wenn sichergestellt ist, dass der Gurt nicht über den Hals des Kindes verläuft. Der Verstoß gegen die Kindersicherungspflicht hat eine Geldstrafe und eine Eintragung in das Führerschein-Vormerksystem zur Folge.

Taxis sind in Österreich von der Verpflichtung zur Kindersicherung durch Rückhalteeinrichtungen ausgenommen. Der ÖAMTC empfiehlt jedoch, auch im Taxi mitfahrende Kinder altersentsprechend zu sichern.

Kinderfreundliche Taxiunternehmen in Wien

Achtung! Wir überprüfen die Angaben der Taxiunternehmen nur unregelmäßig und freuen uns daher über Ihre Rückmeldungen und Erfahrungsberichte.

VIENNTO
www.viennto.at
Tel. +43 (0)1 9972760
Stellt auf Anfrage für den gebuchten Transfer alle gängigen Kindersitzgrößen kostenlos zur Verfügung.

Flughafentaxi.WIEN
www.flughafentaxi.wien
Tel. +43 (0)676 5555 220
Sitzerhöhungen werden kostenlos bereitgestellt - bitte bei der Buchung angeben!
(keine Kindersitze, keine Babyschalen)

FlughafentaxiWien-Schwechat-Wien
www.flughafentaxi-wien-schwechat.wien
Tel. +43/(0)664/638 73 00
bietet kostenlose Babyschalen, Kindersitze und Booster (Sitzerhöhungen), die allesamt im Online-Buchungsformular mitbestellt werden können.

myDriver Taxi Alternative
www.mydriver.com
Tel: + 43 1 267 5973
stellt kostenlos auf Bestellung altersgemäßeKindersitze zur Verfügung

Airport Taxi Wien
www.airport-taxi-wien.wien/flughafentaxi-kindersitz/
Tel: +43 660 / 49 13 433
stellt auf Anfrage für den gebuchten Transfer Babyschalen, Kindersitze und Sitzerhöhungen kostenlos zur Verfügung und können im Online-Buchungsformular mitbestellt werden

N Taxi
www.ntaxi.at
Tel: +43 660-6000160
stellt kostenlos auf Bestellung altersgemäße Kindersitze zur Verfügung

TOTALTAXI
www.totaltaxi.at
Tel. +43/(0)664/25 05 005
bietet kostenlos auf Bestellung Autos mit Kindersitzerhöhungen
(keine Kindersitze, keine Babyschalen)

Vienna Airport Cab
Tel: +43 676 786 1065
www.vienna-airport-cab.at
kostenlose Sitzerhöhungen in jedem Auto

Airport Driver
www.airportdriver.at
Tel. +43 122 8 22

AirportDriver stellt keine Kindersitze und Babyschalen zur Verfügung. Airport Driver bietet seinen Kunden an, ihre privaten Kindersitze für die Dauer ihres Urlaubes gegen eine geringe Gebühr am Flughafenschalter zu verwahren.

Taxi 40100
www.taxi40100.at
bietet auf Bestellung Autos mit integrierten Kindersitzen* ohne Aufpreis (Achtung! nicht für Kleinkinder geeignet)

Taxi 60160
www.taxi60160.at
bietet auf Bestellung Autos mit integrierten Kindersitzen* ohne Aufpreis (Achtung! nicht für Kleinkinder geeignet)

Taxi 31300
www.taxi31300.at
bietet auf Bestellung Autos mit integrierten Kindersitzen* ohne Aufpreis (Achtung! nicht für Kleinkinder geeignet).
Bei Abholung vom Flughafen kann auf Vorbestellung ein entsprechender Kindersitz garantiert werden.

Kinderfreundliche Taxiunternehmen in Salzburg

Salzburg Airport Transfers
Die Firma fragt automatisch nach dem Alter der Kinder, um die richtigen Sitze für den Flughafentransport bereitzustellen: 5020 Salzburg, Wolfsgartenweg 34/2   Tel. +43 699 17189289   E-Mail: office@salzburgairporttransfer.com
Homepage

Kinderfreundliche Taxiunternehmen in Tirol

Allgemeine Tipps

  • Taxi rechtzeitig vorbestellen!
  • Größe und Gewicht des Kindes dazu sagen!
  • Integrierte Kindersitze sind nur für gelegentliche Fahrten zu empfehlen. Einen richtigen Kindersitz können Sie nicht ersetzen. Für den Gebrauch ist es wichtig, dass der Klappsitz die benötigte Gewichtsklasse abdeckt - bei Vorbestellung des Taxis nach der Gewichtsklasse fragen!
Kindersicherheit

Thema Kindersicherheit

Die Welt zu erkunden ist das Recht der Kinder. Ihnen das sicher zu ermöglichen, liegt in der Verantwortung der Erwachsenen. Der ÖAMTC informiert, wie Sie mit Kindern sicher ans Ziel gelangen.

© istockphoto.com/RichVintage
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln