WRT 2018 - 205 - Giti

Giti Winter W1

Winterreifentest 2018: 205/55 R16 91 H

©

Reifenlabel (lt. Hersteller)

Rollwiderstand Nasshaftung Außengeräusch
E B 70

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Bestnote auf Schnee
  • Schwächen auf trockener Fahrbahn und bei Nässe

Ergebnisse im Detail

Testkriterium Gewichtung Note
Trocken 15 % 3,5
Fahrverhalten 40 % 3,8
Fahrsicherheit 40 % 3,5
Bremsen 20 % 2,8
Nass 30 % 3,3
Bremsen 30 % 2,9
Aquaplaning - längs 20 % 3,5
Aquaplaning - quer 10 % 3,5
Handling 30 % 3,4
Kreis/Seitenführung 10 % 3,5
Schnee 20 % 1,8
Bremsen - ABS 40 % 2,0
Anfahren 20 % 2,0
Passfahrt & Handling 40 % 1,5
Eis 10 % 2,3
Bremsen - ABS 60 % 2,5
Seitenführung 40 % 2,0
Geräusch 5 % 3,4
Innengeräusch 50 % 3,5
Aussengeräusch 50 % 3,2
Schnelllauf D bestanden
Kraftstoffverbrauch 10 % 2,2
Verschleiß 10 % 2,5
Gesamtnote 100 % 3,5
Empfehlung

Herstellungsland

Herstellungsland
China

Notengrenzen für Empfehlung

Die ÖAMTC-Empfehlung und die Reihung der Modelle basiert auf der Gesamtnote, die aus den gewichteten Einzelkriterien errechnet wurde. Ist ein Modell auf Grund seiner Benotung bei den Kriterien Trocken, Nass, Schnee, Eis, Kraftstoffverbrauch, Verschleiß und Schnelllauf nicht mehr "sehr empfehlenswert" (Note schlechter als 2,5), dann wird als Gesamtnote die schlechteste Note der genannten Prüfungen herangezogen. Bei gleicher Gesamtnote erfolgt die Reihung alphabetisch nach dem Herstellernamen.
ÖAMTC-Empfehlung
Note hervorragend sehr empfehlenswert empfehlenswert bedingt empfehlenswert nicht empfehlenswert
Notenwert 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5
Schnelllauf bestanden mit Einschränkungen bestanden nicht bestanden
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln