Tiersicherung 2020 - Kleinmetall

Kleinmetall Backseat Barriere

Tiersicherung 2020

©

Besonderheiten

Besonderheiten
neues Konzept
keine Sicherung für das Tier

Anmerkung

Anmerkung
ohne zusätzlichen Gurt schlecht für das Tier

Die Backseat Barriere kann allenfalls als zusätzliches Sicherungsmittel gesehen werden. Sie kann ein Vorschleudern des Hundes bei einer Vollbremsung verhindern, nicht aber den Hund vor Verletzungen schützen. Das Tier ist weder in Längsrichtung noch ein Seitwärtsrichtung gesichert.

Schlechtes Beispiel

Tiersicherung 2020 - Negativ - Kleinmetall Backseat © Uwe Rattay Tiersicherung 2020 - Negativ - Kleinmetall Backseat

Der Hund wird beim Ausweichmanöver herumgeschleudert und prallt hart gegen die Türverkleidungen. Ohne zusätzliche Sicherung sollte dieses Produkt nicht verwendet werden. Wie bei allen „offenen“ Systemen besteht auch hier eine ernsthafte Gefahr für den Ersthelfer im Falle eines Unfalls, da das geschockte Tier sich frei im Innenraum bewegen kann und diesen unnachgiebig verteidigen könnte.

Hund im Auto, Tiersicherung

Thema ÖAMTC-Test: Sicherer Transport von Hunden unerlässlich

Bei einem Unfall werden ungesicherte Tiere zum massiven Risiko für alle Beteiligten.

© Uwe Rattay
ÖAMTC Stützpunkt