Lkw Abbiegeassistent 2021 - AXION

AXION ICA urn-Assist

Test: Lkw Abbiegeassistenten 2021

©

Der Abbiegeassistent der AXION AG ist dem Assistenten der Rosho GmbH hinsichtlich Funktionalität und Resultat sehr ähnlich. Mittels einer Kamera wird der Radfahrer erkannt und über einen Monitor sowie einen optionalen Signalgeber der Fahrer gewarnt. Aufgrund der geringen Anzahl an dynamischen Szenarien, in denen das System den Radfahrer erkennen konnte, und der während der Realfahrt produzierten Fehlwarnungen erhielt der Abbiegeassistent die Note 4,6 und wird damit als unterstützendes Assistenzsystem für den Fahrer nicht empfohlen.

Produktinformationen

Details
System Kamera
Technologie Kamera
Signalgeber (optional)
Kamera-Monitor-System

Vor- und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Knapp 73 % der Punkte konnten innerhalb der statischen Tests erreicht werden
  • Optionaler Signalgeber ermöglicht eine klare und leicht verständliche Signalisierung
  • Kein klassifizierendes System; im realen Straßenverkehr generierte der Abbiegeassistent bei fast jedem fünften Abbiegeszenario eine Fehlwarnung
  • Schlechteste Resultat bei den dynamischen Tests (2,2 %)
  • Da das akustische Signal bei jeder Erkennung eines VRU auftritt, ist dieses störend
  • Abbiegeassistent generiert keine Warnung, wenn Radfahrer mit gleicher Geschwindigkeit neben Lkw fährt oder Lkw den Radfahrer überholt
  • Innerhalb der dynamischen Tests konnte das System bei einem lateralen Abstand von 4,25 m den Radfahrer nicht erkennen

Ergebnisse im Detail

Testkriterium Gewichtung Note
Gesamtnote 100% 4,6
Empfehlung

Notengrenzen für Empfehlung

ÖAMTC-Empfehlung
Note Sehr Gut Gut Befriedigend Genügend Nicht Genügend
Notenwert 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5

Thema Abbiegeassistenten für Lkw im Vergleichstest

Vier von neun Nachrüstlösungen zur Detektion von Fußgängern und Radfahrern im Toten Winkel "nicht genügend".

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt