Artikel drucken
Drucken

VW Touareg Hybrid – Möglicher Kurzschluss der Batterie-Zellen

VW Touareg
VW Touareg
Rückgerufen werden in Österreich 25 VW Fahrzeuge. Im Detail ist das VW Modell Touareg mit Hybridantrieb aus den Modelljahren 2011 bis 2015 betroffen.
Eine Sprecherin von Porsche Austria teilte dem ÖAMTC mit, dass es bei VW Touareg Modellen mit Hybridantrieb dazu kommen kann, dass sich eintretendes Wasser in der Reserveradmulde sammelt und die Hochvoltbatterie schädigt. Im schlimmsten Fall kann es zu einem Kurzschluss an den Polen der Batterie-Zellen kommen.
Im Rahmen der Rückrufaktion wird der Mangel durch ein Ablaufventil, welches in der Reserveradmulde verbaut wird, in der Fachwerkstatt behoben.
Die Kunden der betroffenen Fahrzeuge wurden schon über den österreichischen Versicherungsverband schriftlich verständigt. Die Rückrufaktion startet am 04.02.2016. Es sind einige Schadensfälle bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln