Artikel drucken
Drucken

VW Passat – Ausfall des Motors durch mangelhafte Steckverbindung

vw_passat
vw_passat
Von dem Rückruf sind in Österreich 3.296 VW Fahrzeuge betroffen. Im Detail ist das VW Modell Passat B8 aus den Modelljahren 2015 bis 2016 betroffen.
Eine Sprecherin von Porsche Austria teilte dem ÖAMTC mit, dass es durch eine nicht korrekt eingerastete Steckverbindung am Sicherungsträger der Zentralelektrik dazu führen kann, dass der Motor sowie Lenkkraft- und Bremskraftunterstützung ausfallen könnte. Durch diesen Defekt fallen ebenfalls einige elektronische Komponenten wie zum Beispiel das Kombi-Instrument aus.
Im Rahmen der Rückrufaktion wird die Steckverbindung des Steckers der Zentralelektrik in der Fachwerkstatt überprüft.

Die Kunden der betroffenen Fahrzeuge wurden schon über den österreichischen Versicherungsverband schriftlich verständigt. Die Rückrufaktion startet am 18.02.2016. Es sind einige Schadensfälle bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln