Artikel drucken
Drucken

Triumph Bonneville T120 – Probleme mit dem Gasgriff

Bestimmte Fahrzeuge werden wegen Problemen mit dem Gasgriff zurückgerufen.  

Triumph_Bonneville T120 Black.jpg © ÖAMTC
Triumph_Bonneville T120 Black.jpg © ÖAMTC
Triumph_Bonneville T120.jpg © ÖAMTC
Triumph_Bonneville T120.jpg © ÖAMTC

Betroffen von der Rückrufaktion sind 42 Fahrzeuge des Fahrzeugherstellers Triumph in Österreich. Im Detail betroffen sind die Modelle Bonneville T120 und Boneville T120 Black aus den Modelljahren 2016 bis 2017.

Ein Sprecher von Triumph Deutschland teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass bei bestimmten Fahrzeugen der Gasgriff klemmen kann. Dieser Defekt kann nur bei Fahrzeugen mit eingeschalteter Griffheizung auftreten. Die Möglichkeit besteht, dass der Gasgriff bei eingeschalteter Griffheizung in seiner Funktion beeinträchtigt wird und somit beim Loslassen nicht zurückdrehen kann.

Im Rahmen der Rückrufaktion wird bei den betroffenen Fahrzeugen ein Distanzstück zwischen Gasgriff und Lenkerendgewicht in der Fachwerkstatt montiert.

Die Kunden der betroffenen Fahrzeuge wurden durch Triumph Motorrad Deutschland schriftlich verständigt. Die Rückrufaktion ist bereits angelaufen. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln