Artikel drucken
Drucken

Suzuki Rückruf – Austausch der Haltebänder des Kraftstofftanks

suzuki_sx4_scross_marcus_2014
suzuki_sx4_scross_marcus_2014
In Österreich sind insgesamt 225 Fahrzeuge des Suzuki SX4 S-Cross aus dem Produktionszeitraum vom 15. Juli 2014 bis 28. Oktober 2014 von der Rückrufaktion betroffen.
Wie ein Sprecher von Suzuki Austria dem ÖAMTC mitteilte, wurde im Zuge der Qualitätssicherung festgestellt, dass während der Fertigung der rechten Haltebänder des Kraftstofftanks das Presswerkzeug nicht richtig eingestellt war. Dadurch kann das rechte Halteband fehlerhaft sein und im schlimmsten Fall während der Fahrt brechen. Die betroffenen Haltebänder tragen die Produktionskennziffer 2714 bis einschließlich 4314 und werden im Rahmen der Rückrufaktion ersetzt, erklärte der Sprecher. Der dafür notwendige Aufenthalt in der Fachwerkstatt beläuft sich auf rund eine halbe Stunde.
Die Rückrufaktion lief offiziell am 13.01.2015 an und die Verständigung der betroffenen Fahrzeughalter erfolgte durch den österreichischen Versicherungsverband.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln