Artikel drucken
Drucken

Renault – Probleme mit den Sitzbefestigungsschrauben

Renault_Espace
Renault_Espace
Renault_Talisman
Renault_Talisman
renault_scenic_2003 © ÖAMTC
renault_scenic_2003 © ÖAMTC

Der Rückruf betrifft die Renault Modelle Espace 5, Scenic 3 und Talisman. In Österreich sind 239 Fahrzeuge betroffen.

Ein Sprecher von Renault Österreich teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass die Sitzbefestigungsschrauben locker sein können. Sollte dies der Fall sein, zeigt sich dieses Problem erstmals durch ungewöhnliche Geräusche. Sollte bei diesen Geräuschen nichts unternommen werden, kann der Sitz nach längerer Nutzungsdauer wegklappen.
Im Rahmen der Rückrufaktion werden bei den betroffenen Fahrzeugen die Sitzbefestigungsschrauben in der Fachwerkstatt kontrolliert und gegebenenfalls nachgezogen. Die dafür veranschlagte Arbeitszeit beläuft sich laut Angabe des Sprechers auf zirka 30 Minuten.

Die Rückrufaktion ist bereits angelaufen, die betroffenen Fahrzeughalter wurden durch den österreichischen Versicherungsverband verständigt. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln