Artikel drucken
Drucken

Opel - Probleme mit der Lambdasonde

Möglicherweise funktioniert die Lambdasonde nicht wie vorgesehen.

opel_adam_Marcus_2014
Opel Adam
Opel_Mokka
Opel Mokka

In Österreich sind 352 Opel Fahrzeuge betroffen und zwar die Modelle Adam, Astra-J, Corsa-E und Mokka aus dem Modelljahr 2019.  

Ein Sprecher von Opel Österreich teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass das Schaltverhalten/-reaktion der Lambdasonde zu langsam ist und sie daher nur eingeschränkt funktioniert.

Im Rahmen des Rückrufes wird die Lambdasonde in der Fachwerkstatt bei Bedarf ausgetauscht. Der vorgesehene Werkstattaufenthalt wird ca. 0,4 Stunden in Anspruch nehmen.    

Die bereits ausgelieferten Fahrzeuge werden beim nächsten Werkstattbesuch bzw. bei Kundenreklamationen überarbeitet. Die Rückrufaktion startete schon Anfang Februar 2019. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln