Artikel drucken
Drucken

Opel - Probleme mit dem Berg-Anfahr-Assistenten

Möglicherweise funktioniert der Berg-Anfahr-Assistent nicht wie vorgesehen.

Opel Astra 1.jpg © Opel Astra
Opel Astra © Opel Astra
Gebraucht_Opel Zafira_CMS.jpg © Werk
Opel Zafira © Werk

In Österreich sind 1.240 Opel Fahrzeuge betroffen und zwar die Modelle Astra-J, Cascada und Zafira-C aus den Modelljahren 2010 bis 2015.

Ein Sprecher von Opel Österreich teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass die Funktionsweise des Berg-Anfahr-Assistenten nicht den Spezifikationen entspricht.

Im Rahmen des Rückrufes wird für den Berg-Anfahr-Assistenten in der Fachwerkstatt ein Softwareupdate durchgeführt. Der vorgesehene Werkstattaufenthalt wird ca. 0,3 Stunden in Anspruch nehmen.

Die Fahrzeughalter wurden über den österreichischen Versicherungsverband verständigt. Die Rückrufaktion startete schon Mitte Februar 2019. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln