Artikel drucken
Drucken

Nissan Leaf, e-NV200 - Probleme mit der Parksperre

Möglicherweise wird die Parksperre nicht eingelegt, obwohl der Schalthebel in der Stellung P ist.

Nissan Leaf_05_CMS.jpg © Nissan
Nissan Leaf © Nissan

In Österreich betrifft es 71 Nissan Fahrzeuge. Genauer sind die Modelle Leaf und e-NV200 aus dem Produktionszeitraum 18.07.2019 bis 22.09.2019 betroffen.

Eine Sprecherin von Nissan Österreich teilte dem ÖAMTC auf Anfrage mit, dass im Reduktionsgetriebe eine Betätigungsplatte nicht ausreichend verschweißt wurde. Die Folge wäre, dass die Parksperre nicht eingelegt wird, obwohl der Schalthebel in der Stellung P ist.

Im Rahmen des Rückrufes wird das Problem in der Fachwerkstatt behoben. Der vorgesehene Werkstattaufenthalt wird ca. 4 Stunden in Anspruch nehmen.

Die betroffenen Fahrzeuge werden vor der Auslieferung überarbeitet. Die Rückrufaktion ist bereits am 02.11.2020 angelaufen. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Stand 12.11.2020

Das könnte Sie auch interessieren

Parkplätze in Linz

Sie sind PendlerIn und auf der Suche nach einer Parkmöglichkeit in Linz? Oder verfügen Sie über einen Parkplatz und können diesen zur Verfügung stellen?

ÖAMTC Stützpunkt