Artikel drucken
Drucken

Möglicher Ausfall der Kraftstoffpumpe bei BMW

bmw 1er 201110 detail
bmw 1er 201110 detail
bmw_2_coupe
bmw_2_coupe
2012 detroit sample bmw 3er
2012 detroit sample bmw 3er
004_08_2013_iaa_vorschau_BMW-4er_Coupe
004_08_2013_iaa_vorschau_BMW-4er_Coupe
In Österreich sind 139 Fahrzeuge aus folgenden Modellreihen von der Rückrufaktion betroffen:

• 1er
• 2er
• 3er
• 4er

Betroffen sind lediglich Fahrzeuge mit 4 Zylinder- und 6 Zylinder-Benzinmotor aus bestimmten Produktionschargen zwischen Juni 2012 und April 2014.
Ein Sprecher von BMW Austria bestätigte auf Anfrage des ÖAMTC, dass es in einzelnen Fällen bei den genannten Modellen zum Blockieren des Pumpenlaufrades der Kraftstoffpumpe kommen kann. Dadurch kann der Motor während der Fahrt ausgehen bzw. das Starten des Motors ist nicht mehr möglich. Daher wird im Rahmen des Rückrufs die Kraftstoffpumpe ausgetauscht, wofür ein ca. einstündiger Aufenthalt in der Fachwerkstatt erforderlich ist.
Die Rückrufaktion startete bereits am 02. April 2015 und die Halter der betroffenen Fahrzeuge wurden durch die jeweiligen BMW Händlerpartner informiert.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln