Artikel drucken
Drucken

Honda Motorrad – Überhitzen der Hinterradbremse

gold wing 2015
gold wing 2015
gold wing f6b
gold wing f6b
In Österreich werden 898 Honda-Motorräder verschiedener Modelle zurückgerufen. Die folgende Tabelle zeigt die betroffenen Modelle mit Ihren Modeltypen und Modeljahren.
In einem Schreiben an den ÖAMTC erklärte eine Sprecherin von Honda Austria, dass sich bei betroffenen Motorrädern eine im Sekundärbremszylinder befindende Bohrung durch Ablagerungen verschließen könnte. Im schlimmsten Fall kann es dazu führen, dass es zum Schleifen und Überhitzen der Hinterradbremse kommt.
Honda bittet die betroffenen Kunden, mit Ihrem Serviceheft, zu einem Honda-Zweirad Vertragspartner zu kommen, damit das Fahrzeug überprüft werden kann und die Aktionen ordnungsgemäß in das Serviceheft eingetragen wird.
Die betroffenen Fahrzeughalter werden vom österreichischen Versicherungsverband verständigt. Die Umrüstung der Fahrzeuge wird in den nächsten Wochen beginnen.

Das könnte Sie auch interessieren

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln