Artikel drucken
Drucken

Continental Reifen - freiwilliges PKW-Reifen-Umtauschprogramm

Möglicherweise können sich einige Reifen im Profilbereich verformen.

Continental premiumcontact 6.png © ÖAMTC
Continental Premium Contact 6 © ÖAMTC

Betroffen von der Rückrufaktion sind 4.260 Continental Reifen in Europa, der Türkei und in Russland. Im Detail betroffen ist das Modell Continental Premium Contact 6 245/45 R18 Y XL. Genauer betroffen sind die DOT Seriennummern:

  • DOT 6G8U D6R9 5016
  • DOT 6G8U D6R9 1617

Continental teilte dem ÖAMTC mit, dass sich Aufgrund einer nicht spezifikationsgerechten Materialkombination der Reifen im Profilbereich verformen kann. Dies kann zu einem Kontakt zwischen Reifen und Fahrzeug sowie zu Einschränkungen im Fahrverhalten (Hochgeschwindigkeitseigenschaften) führen.

Im Rahmen der Rückrufaktion werden die Reifen ausgetauscht. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Das könnte Sie auch interessieren

Reifen Technik-Tipps - Lagerung, Reifendruck, Profiltiefe

Der Reifen ist der einzige Kontakt zwischen Fahrzeug und Fahrbahn. Aus diesem Grund ist vor dem Montieren der Reifen immer auf dessen Funktionstüchtigkeit zu prüfen! Lesen Sie hier Tipps und Wissenswertes rund um das Thema Reifen - Einfahren, Aufbewahrung, Reifenalter und welche Folgen ein falscher Reifendruck haben kann.

In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln