Artikel drucken
Drucken

Audi TT - Softwareupdate für das Motorsteuergerät

Möglicherweise muss die Motorsoundsteuerung für bestimmte Betriebszustände angepasst werden.

marcus16_audi_tt_roadster_CMS.jpg © ÖAMTC
Audi TT © ÖAMTC

In Österreich werden 55 Audi Fahrzeuge zurückgerufen. Genauer ist das Modell TT aus dem Modelljahren 2017 und 2018 betroffen.

Ein Sprecher von Audi Österreich teilte dem ÖAMTC mit, dass eine Anpassung der Motorsoundsteuerung für bestimmte Betriebszustände notwendig ist.

Im Rahmen des Rückrufes wird bei den betroffenen Fahrzeugen ein Update für das Motorsteuergerät in der Fachwerkstatt durchgeführt.

Die betroffenen Fahrzeughalter wurden über den Österreichischen Versicherungsverband verständigt. Die Rückrufaktion ist bereits angelaufen. Es sind in diesem Zusammenhang keine Unfälle oder Personenschäden bekannt.

Stand 22.12.2021

ÖAMTC Stützpunkt