ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Artikel drucken
Drucken

Telemedizin - Rundum versorgt auf Reisen

Im Krankheitsfall bei Auslandsreisen in der EU mit einem österreichischen Arzt sprechen.

Tele-Med.jpg iStock
Tele-Med © iStock

Der ÖAMTC ermöglicht seinen Mitgliedern mit Schutzbrief und Schutzbrief-geschützten Personen bei Erkrankung auf einer Reise in der EU (ausgenommen Österreich) die Inanspruchnahme von Leistungen der TeleDoc Holding GmbH (kurz „TeleDoc“) und übernimmt die Kosten eines im Bedarfsfall erforderlichen online Arztgesprächs.

Welche Leistung bietet der Schutzbrief?

Als Schutzbrief-geschützte Person können Sie ab sofort bei Erkrankung auf einer Reise in der EU (ausgenommen Österreich) die ÖAMTC Schutzbrief Nothilfe kontaktieren und ein online Arztgespräch per Videotelefonie bei unserem Partner TeleDoc in Anspruch nehmen. Erforderlich ist ein geeignetes Endgerät (zum Beispiel Smartphone oder Laptop).

Die Terminbuchung erfolgt durch den ÖAMTC, die weitere Abwicklung findet über die online Plattform von TeleDoc statt.

Das Arztgespräch erfolgt im direkten Kontakt mit in Österreich zugelassenen Ärzt:innen von TeleDoc, welche ihre ärztliche Tätigkeit eigenverantwortlich und selbständig ausüben. Sie unterliegen daher keinem Weisungsrecht (von ÖAMTC oder TeleDoc). Der im Rahmen des Onlinegesprächs geschlossene Behandlungsvertrag kommt somit ausschließlich zwischen Ihnen und dem/der behandelnden Ärzt:in zustande.

Platzhalter Datenschutz Zur Anzeige dieses Videos benötigen wir Ihre Einwilligung.
Für die Ausspielung wird eine moderne HTML5 Video Player Lösung namens JW Player genutzt (Datenschutzbestimmungen von JW Player).

Wer darf die Schutzbrief-Leistungen nutzen?

Alle Schutzbrief-geschützten Personen, das heißt Mitglieder mit Schutzbrief persönlich (Schutzbrief-Inhaber:innen), der/die Partner:in im gemeinsamen Haushalt sowie deren Kinder bis zum Ende jenes Kalenderjahres, in dem sie das 19. Lebensjahr vollenden. Auch wenn sie getrennt verreisen. Im Übrigen gelten die Schutzbrief-Bestimmungen.

Welche Kosten fallen für die Nutzung an?

Der Schutzbrief übernimmt für alle geschützten Personen die Kosten für das Online-Arztgespräch.

Etwaige Roamingkosten des Mobilfunkanbieters für die Internetnutzung außerhalb Österreichs tragen Sie selbst.

Wer ist TeleDoc? Welche Ärzt:innen vermittelt TeleDoc?

Bei TeleDoc handelt es sich um ein österreichisches Unternehmen, welches 2019 in Wien gegründet wurde. TeleDoc ist ein renommierter Anbieter einer Vielzahl von Leistungen und Telehealth-Lösungen. Das Unternehmen konnte bereits über 50.000 Telekonsultationen abwickeln und ist aktuell in 6 Ländern tätig.

TeleDoc verfügt als Anbieter von Telehealth-Lösungen über ein qualifiziertes Netzwerk von in Österreich niedergelassenen Allgemeinmediziner:innen, welche einem strengen Auswahlprozess und einem laufenden Qualitätsmanagement durch TeleDoc unterliegen.

Wie funktioniert das Online-Arztgespräch im Krankheitsfall auf Auslandsreisen?

Kontaktaufnahme

Die Expert:innen der ÖAMTC Schutzbrief-Nothilfe für medizinische Notfälle sind rund um die Uhr für Sie im Einsatz.

  • medizinische Notfälle aus dem Ausland
    +43 1 25 120 20

Fallaufnahme & Terminvereinbarung beim ÖAMTC

In diesem Schritt schildern Sie der ÖAMTC Schutzbrief-Nothilfe Ihren Fall. Im Rahmen des Gesprächs werden gemeinsam die nächsten Schritte besprochen. Eine mögliche Option ist die Vermittlung eines Online-Arztgesprächs über unseren Partner TeleDoc, sofern dies im Einzelfall sinnvoll ist.

Nach der Beratung entscheiden Sie selbst, welche Option Sie in Anspruch nehmen möchten. Sollten Sie sich für ein Online-Arztgespräch über unseren Partner TeleDoc entscheiden, vereinbart der ÖAMTC gerne einen passenden Termin für Sie und leitet Ihre Kontaktinformationen an TeleDoc weiter, welcher die weiteren Schritte veranlasst. Hierzu werden Ihr Name, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse und Telefonnummer sowie Aufenthaltsland und Zeitzone erfasst.

Terminbestätigung & Online-Arztgespräch bei TeleDoc

Nach der erfolgreichen Buchung Ihres Termins erhalten Sie von TeleDoc per SMS oder/und E-Mail eine Terminbestätigung sowie einen Verifizierungslink für die Online-Plattform von TeleDoc. Vor Ihrem Online-Arztgespräch müssen Sie Ihren Account auf der Online-Plattform von TeleDoc aktivieren.

Zur Aktivierung benötigen Sie lediglich den von TeleDoc per SMS oder E-Mail zugesendeten Verifizierungs-Link und das Geburtsdatum der Patientin oder des Patienten. Nach dem erstmaligen Login müssen Sie ein Passwort erstellen.

Sobald dies erledigt ist, erhalten Sie einen weiteren Link zum Online-Wartezimmer auf der Online-Plattform von TeleDoc.

Bereits 5 Minuten vor dem vereinbarten Termin haben sie die Möglichkeit dieses Wartezimmer zu “betreten”. Der/die Ärzt:in startet das Gespräch und nimmt so direkten Kontakt zu Ihnen auf.

Im Rahmen des Online-Arztkontaktes verfasst die Ärzt:in ein Protokoll über das Online-Arztgespräch, welches Sie im Nachhinein auf der Online-Plattform von TeleDoc einsehen und herunterladen können. Der ÖAMTC hat keinerlei Zugriff auf Ihre medizinischen Daten, die Sie bei TeleDoc bekannt geben. Alle Unterlagen werden direkt bei TeleDoc gespeichert und können nur von Ihnen und Ihrem/Ihrer Ärzt:in eingesehen werden. Die Verantwortung für die gesetzlichen Dokumentations- und Aufbewahrungspflichten liegt direkt bei dem/der behandelnden Ärzt:in.

Wie geht es nach dem Online-Arztkontakt weiter?

Sollten Sie nach Ihrem Online-Arztgespräch noch Fragen haben, oder weitere Leistungen benötigen, melden Sie sich bitte jederzeit bei der ÖAMTC Schutzbrief-Nothilfe für medizinische Fälle.

  • medizinische Notfälle aus dem Ausland
    +43 1 25 120 20

Video

Platzhalter Datenschutz Zur Anzeige dieses Videos benötigen wir Ihre Einwilligung.
Für die Ausspielung wird eine moderne HTML5 Video Player Lösung namens JW Player genutzt (Datenschutzbestimmungen von JW Player).

FAQ – Häufig gestellte Fragen

Immer für Sie da

Schutzbrief

Starke Vorteile zusätzlich zu Ihrer Auto- oder Motorrad-Mitgliedschaft. Was der Schutzbrief alles leistet!
Von der Fahrzeugrückholung bis zur Krankenrückholung mit Ambulanzjet.

EUR 56,80 Jahr 2024
Schutzbrief
2024
  • Für die ganze Familie
  • In Österreich und ganz Europa
  • Mit jedem Verkehrsmittel
  • Krankenrückholung, auch mit Ambulanzjet
  • Schutzbrief-Nothilfe jetzt auch via App
  • Fahrzeugrückholung
  • Wildschadenhilfe
  • Heim- oder Weiterreise
  • ÖAMTC Notfall-Kreditbrief
Schutzbrief Flotte besser.png ÖAMTC

Thema Schutzbrief

Starke Vorteile zusätzlich zu Ihrer Auto- oder Motorrad-Mitgliedschaft. In Österreich und ganz Europa. 

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt