ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
Blick auf Küste und Berge in Kantabrien © iStock.com / MarioGuti © iStock.com / MarioGuti

Region Nordspanien

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Nordspanien
  • Touristen Info
  • City Guides
  • Top Sehenswürdigkeiten
  • Karte
Ganze Seite drucken

Nordspanien

 © CC BY-SA 3.0 © NordNordWest CC BY-SA 3.0
Santiago de Compostela ist Ziel aller Jakobspilger und Bilbao das Mekka der Anhänger moderner Kunst und Architektur. Dazwischen verbergen sich jede Menge unbekannte, wundervolle Schätze. Vom Golf von Biskaya an der französischen Grenze bis zu den fjordähnlichen Rías im westlichen Galicien zieht sich das Land, das gerne als ›Grünes Spanien‹ bezeichnet wird – ein Label, das passt. Denn dichte Wälder und saftige Wiesen bedecken weite Teile der Region. Hier und da breiten sich helle Sandstrände aus, wie in Santander, der Rest ist Gebirge mit bis zu 2600 m hohen und oftmals schneebedeckten Gipfeln in den Picos de Europa. Hinzu kommen idyllische und aufregende Städte und Städtchen wie Bilbao, León oder Vitoria-Gasteiz, oft mit gut erhaltenen historischen Zentren, zugleich mit Mut zu neuer Architektur und Kunst. Südlich schließt sich Kastilien an, durch das der berühmteste aller Jakobswege führt, die Französische Route. Die viele Jahrhunderte alte Pilgertradition hat die Region deutlich geprägt, bis heute ist sie wichtiger Teil des Alltags und der Wirtschaft vieler Dörfer und Städte.

Touristen Info

Spanien Tourismus
www.spain.info/de

City Guides

Top Sehenswürdigkeiten

Die Daten werden geladen ...
ÖAMTC Stützpunkt