Dubrovnik in der Abenddämmerung © iStock.com / Ogphoto © iStock.com / Ogphoto

City guide Dubrovnik

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Dubrovnik
  • Touristen Info
  • Wetter
  • Top Sehenswürdigkeiten
  • Karte
Ganze Seite drucken

Dubrovnik

Bernard Shaw schwärmte 1929: »Wer das Paradies auf Erden sucht, der komme nach Dubrovnik!« Wer die Stadt auf der Stadtmauer umrundet, kann ihm nur Recht geben. Die Altstadt von Dubrovnik, auf einer ansteigenden Felsspitze gelegen, an drei Seiten vom Meer umspült und von mittelalterlichen Mauern umschlossen, ist nachgerade eine riesige Schatztruhe. Wer in das von roten Dächern gekrönte Häusergewirr eintaucht, kann einzigartige Kunstschätze entdecken. Die geschützte Lage wussten bereits Illyrer, Griechen und Römer zu schätzen. Als Republik Ragusa wurde die Stadt 1358 unabhängig und erlebte bis zum 17. Jahrhundert ihre größte Blüte. Nach dem Erdbeben von 1667 gelang es jedoch nicht, an alte Glanzzeiten anzuknüpfen. 1918 wurde Ragusa als Dubrovnik Teil Jugoslawiens. 1991 musste die Welt zusehen, wie montenegrinische Soldaten die Altstadt beschossen und 70 Prozent der Bausubstanz beschädigten. Doch schon bald nach Beendigung des Krieges waren die gröbsten Schäden behoben. Heute zählt die Altstadt zwar nur noch 3000 Einwohner, in den Gassen aber pulsiert das Leben. Und das moderne Dubrovnik (43.000 Einwohner) beweist sich als florierende Handels- und Verwaltungsmetropole.

Touristen Info

Dubrovnik Tourist Board
Tel. +385 20 31 20 11
info@tzdubrovnik.hr
http://www.tzdubrovnik.hr/

Top Sehenswürdigkeiten

Die Daten werden geladen ...
ÖAMTC Stützpunkt