Caldera-Santorini mit berühmten Kirchen, Zaun, panorama © iStock.com / mbbirdy © iStock.com / mbbirdy

Region Ägäische Inseln

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Ägäische Inseln
  • Touristen Info
  • City Guides
  • Top Sehenswürdigkeiten
  • Karte
Ganze Seite drucken

Ägäische Inseln

 © CC BY-SA 3.0 © TUBS CC BY-SA 3.0
Die Ägäis trennt Europa von Asien und reicht von den Dardanellen im Norden bis zu dem Inselbogen, der die Gebirge des Peloponnes über Kreta, Kassos, Karpathos und Rhodos hin zum kleinasiatischen Taurus fortsetzt. Fast von jeder Insel ist ein Nachbareiland oder die Küste Europas oder Asiens zu sehen. Jede hat ihre markanten Umrisse, ganz gleich, ob man sie vom Flugzeug aus der Vogelperspektive sieht oder wie einst Odysseus vom Meer aus. Fast alle ähneln Gebirgen, die direkt aus dem Meer aufsteigen. Über 1000 m messen die höchsten Gipfel auf Euböa, Samothraki, Thassos, Samos, Chios, Rhodos, Ikaria und Naxos. Die meisten Urlauber kommen sicherlich der guten Strände wegen. Jeder findet den seinen: Manche sind voll erschlossen, bieten Liegestühle und Wassersport. Andere liegen einsam, nur zu Fuß oder per Boot zu erreichen.

Touristen Info

City Guides

Top Sehenswürdigkeiten

Die Daten werden geladen ...
ÖAMTC Stützpunkt