Fischerhafen und Stadtmauer von Rhodos Stadt © iStock.com / FevreDream © iStock.com / FevreDream

City guide Rhodos Stadt

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • Rhodos Stadt
  • Touristen Info
  • Wetter
  • Top Sehenswürdigkeiten
  • Karte
Ganze Seite drucken

Rhodos Stadt

In der mit rund 51.000 Einwohnern drittgrößten Stadt der ägäischen Inselwelt mischen sich Ritterpaläste der Johanniter mit Ruinen aus der Antike. Darüber liegt ein Hauch von Orient. Von Kreuzrittern des Johanniterordens im 13.-16. Jahrhundert geschaffene, über 4 km lange Befestigungsanlagen trennen radikal Altes von Neuem. Außerhalb der Mauern liegen die Wohn- und Hotelviertel, die Strände und Häfen. Innerhalb des Mauerrings stört kein moderner Bau das Bild der in Jahrtausenden gewachsenen, zu Stein gewordenen Geschichte. Rein museal ist die Altstadt, seit 1988 von der UNESCO als Welterbe anerkannt, dennoch nicht: In viele historische Bauten sind mit dem touristischen Aufstieg von Stadt und Insel Tavernen, Hotels und Geschäfte eingezogen. Außerhalb der Altstadt setzen eine Moschee und Bauten aus der Zeit der italienischen Herrschaft (1912-1943) jüngere geschichtliche Tupfer zwischen Mandraki-Hafen und der Nordspitze der Insel. Von ihr aus schweift der Blick ungehindert übers Wasser auf die Ägäis und nach Kleinasien hinüber.

Touristen Info

Rhodes Tourism
Tel. +30 224 13 61 200
info@rhodes.gr
https://www.rhodes.gr/

Top Sehenswürdigkeiten

Die Daten werden geladen ...
ÖAMTC Stützpunkt