Blick über St. Pölten © Sankt Pölten Tourismus / Werner Jäger © Sankt Pölten Tourismus / Werner Jäger

City guide St. Pölten

Druckoptionen

Sie können den ganzen Artikel oder einzelne Kategorien drucken. Um Kategorien zu drucken, wählen sie die gewünschten Bereiche in der Liste aus.

  • St. Pölten
  • Fakten & Zahlen
  • Wetter
  • Anreise
  • Mit dem Auto
  • Mit der Bahn
  • Top Sehenswürdigkeiten
  • Karte
  • Unterwegs
  • Nahverkehr
  • Taxi
  • Fahrradverleih
Ganze Seite drucken

St. Pölten

St. Pölten wurde erst 1986 zur Landeshauptstadt von Niederösterreich gekürt. Daraufhin gesellte sich zum barocken Zentrum ein modernes Regierungsviertel.

St. Pölten entstand um ein im 8. Jahrhundert gegründetes Kloster. Bis zum Ende des 15. Jahrhunderts regierten die Passauer Bischöfe die Stadt, danach die Habsburger. In den Türkenkriegen des 16. und 17. Jahrhunderts wurde sie trotz zweier Belagerungen nicht erobert. Seit der Volksabstimmung 1986 ist St. Pölten Hauptstadt des Bundeslandes Niederösterreich.

Platzhalter Datenschutz Zur Anzeige des Youtube-Videos benötigen wir Ihre Einwilligung.

Fakten & Zahlen

Land Österreich
Sprache Deutsch
Einwohner ca. 55.000
Währung 1 Euro = 100 Cent
Vorwahl +43 2742
Internet www.stpoeltentourismus.at

Anreise

Top Sehenswürdigkeiten

Die Daten werden geladen ...

Unterwegs

ÖAMTC Stützpunkt