Artikel drucken
Drucken

Top Rider

Verkehrserziehung Top Rider neu © Christian HOUDEK
Verkehrserziehung Top Rider © Christian HOUDEK

Hier werden die Gefahren des Straßenverkehrs (zu Fuß, per Rad oder als Insasse im Auto) mit den SchülerInnen diskutiert und richtige Verhaltenskonsequenzen gemeinsam erarbeitet – auf Augenhöhe und ohne erhobenen Zeigefinger. Da man die meisten Inhalte besser versteht, wenn man sie selbst erlebt, steht auch hier die Selbsterfahrung im Mittelpunkt.

AUVA ÖAMTC Koop-Logo NEU farbig.jpg © AUVA ÖAMTC

Zielgruppe:
SchülerInnen der 5. bis 8. Schulstufe (Altersgruppe: 10-14 Jahre)

Zeitbedarf für 2 Klassen (parallel):
ungefähr 120 Min.

Kosten:
Es entstehen keine Kosten für die Schule

Programminhalte

  • Erarbeitung des Anhaltewegs
  • Insassenschutz im Auto
  • Unterwegs auf zwei Rädern (besonders Helm und Ablenkung)
  • Blickfeld mit Demonstration des „toten Winkels“


Dieses Programm wird in folgenden Bundesländern mit Unterstützung der AUVA angeboten.

Wien, Niederösterreich, Burgenland
Vorarlberg

ÖAMTC Stützpunkt