Artikel drucken
Drucken

Fahrphysik erleben

Jugendliche ab der 9. Schulstufe.

Fahrphysik erleben 740 x 462.jpg © ÖAMTC/APA-Fotoservice/Haslinger
Fahrphysik erleben © ÖAMTC/APA-Fotoservice/Haslinger

Dieses Programm übersetzt Inhalte aus dem Physikunterricht in die Praxis und wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Landesschulrat Niederösterreich erstellt. Die Jugendlichen erleben mit allen Sinnen, dass die Grenzen der Physik für sämtliche Insassen gelten und sich diese nicht austricksen lässt.

Zielgruppe:
Jugendliche der (vornehmlich) 9. und 10. Schulstufe
Buchungen ausschließlich für 2 Klassen gemeinsam

Zeitbedarf pro Termin:
ungefähr 150 Min.

Kosten:
Es entstehen keine Kosten für die Schule

Programminhalte

  • Masse & Trägheit
  • Beschleunigung & Verzögerung
  • Energie & Antriebskraft
  • Fliehkräfte & Querbeschleunigung
  • Reibung

Dieses Programm wird in folgenden Bundesländern mit Unterstützung des Landes Niederösterreich angeboten.

Niederösterreich (Veranstaltungsorte: Fahrtechnikzentren Melk/Wachauring und Teesdorf)

Verkehrserziehung

Thema Verkehrserziehung

Größte Sicherheit für Ihre Kleinsten – ­wir vom ÖAMTC wissen: Mobilität beginnt schon im Kindergarten, wird in der Schule gefestigt und begleitet uns das ganze Leben lang.

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt