Artikel drucken
Drucken

Revierinformationen Lago Maggiore und Luganer See

Lago Maggiore © Pixabay
Lago Maggiore © Pixabay

Sowohl der Lago Maggiore als auch der Luganer See sind für Motorboote freigegeben.

Kennzeichnungspflicht

Alle Bootsbesitzer, die mit einem Motorboot über 2,50 m Länge auf dem Lago Maggiore und Luganer See fahren, benötigen ein lokales Kennzeichen. Diese Regelung gilt auch für ausländische Bootsbesitzer, die bereits ein Kennzeichen, z. B. Internationaler Bootsschein vom ADAC, führen.

  • Die Gebühren für das Kennzeichen betragen ca. 60 Euro.
  • Das Kennzeichen muss auf beiden Bugseiten des Bootes angebracht werden.

Unter www.autoritadibacino.va.it ist die Online-Beantragung des Kennzeichens möglich, die Webseite steht allerdings nur auf Italienisch zur Verfügung (Menüpunkt "contrassegni per la navigazione").

Erforderliche Unterlagen

Folgende Unterlagen sind bei der Beantragung des Kennzeichens vorzulegen:

  • Adresse und Telefonnummer
  • Kopie des gültigen Personalausweises/Reisepasses
  • Eigentumsnachweis des Bootes
  • Versicherungsnachweis
  • Kopie der Liegeplatzbestätigung
  • Kopie des Einzahlungsbeleges

Verfügbare Kennzeichen

Folgende Kennzeichen werden vergeben:

  • Kennung C für den Luganersee (Ceresio)
  • Kennung V für den Lago Maggiore (Verbano, lombardisches Ufer)
  • Kennung P für den Lago Maggiore (piemontesisches Ufer)

Alle Bootsausweise mit der Kennung C, V und P gelten für die Befahrung beider Seen unabhängig vom Ausstellungsort.

Zuständige Behörden

Autorità di Bacino Lacuale dei Laghi Maggiore, Comabbio, Monate e Varese:
Via Martiri della Libertà, 11
21014 Laveno Mombello (VA)
Tel. +39 03 32 66 13 30
E-Mail: protocollo@autoritadibacino.va.it, protocollo@pec.autoritadibacino.va.it
Internet: www.autoritadibacino.va.it

Wasserpolizei der Provinz Varese
Tel. +39 03 32 66 82 11
Mobil: +39 34 89 50 25 35
E-Mail: polizia.nautica@provincia.va.it

Verkehrsvorschriften

Weitere Wassersportarten

Reiseplanung

Thema Reiseplanung

Urlaubszeit ist Reisezeit – ab an den Strand oder in neue Abenteuer.  Für Entspannung und stressfreie Vorbereitung stellt Ihnen der ÖAMTC vom Routenplaner über umfassende Länderinfos, Tipps für die Anreise per Auto und Flugzeug bis hin zur ÖAMTC Meine Reise App – alle wichtigen Informationen übersichtlich zur Verfügung. 

© pexels.com
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln