Mit dem Auto an Bord

Bei der Reise in den Urlaub setzen viele Urlauber auf die Fähre als Verkehrsmittel. Bei der Buchung sollte man jedoch früh dran sein, denn die Tickets sind meist schnell vergriffen. Vor und während der Fährüberfahrt gibt es überdies einige Dinge zu beachten.

Autofähre © iStock / xbrchx
Autofähre © iStock / xbrchx

Buchung der Fährpassage

Vor der Buchung empfiehlt es sich, die Ticketpreise genau zu prüfen. Diese richten sich nach der jeweiligen Verfügbarkeit. Außerdem können Zuschläge, etwa für Treibstoff oder Steuern, anfallen. Um böse Überraschungen vor Ort zu vermeiden, sollte man sich unbedingt mit den Bestimmungen der Reederei hinsichtlich Verladung, Sicherheit oder auch Transport von Haustieren vertraut machen.

Darüber hinaus sollte man rechtzeitig vor der Buchung der Fährpassage seine Personaldokumente auf Gültigkeit überprüfen, da die Reedereien in der Regel nur gültige Dokumente akzeptieren. Auch bei der Buchung sollte immer ein gültiger Reisepass verwendet werden. Die Reisepassnummer muss nämlich bereits bei der Buchung hinterlegt werden und mit dem für die Reise verwendeten Pass übereinstimmen. Stellt die Reederei im Zuge der Einschiffung eine Abweichung fest, kann die Einschiffung verweigert werden.

Bei der Buchung sind neben den Daten zur Person auch sämtliche Eigenschaften des Fahrzeugs anzuführen (u.a. Pkw oder Gespann, Maße, Kennzeichen und Extras wie Dachboxen oder Fahrräder). Nach getätigter Buchung erhält man entweder das Fährticket oder einen Voucher – dieser muss im Hafenbüro erst noch in ein Fährticket getauscht werden.

Fährverbindungen für ganz Europa können Sie bequem online buchen.

Reisevorbereitung und Anreise

Um Komplikationen bei der Einreise ins Zielland zu vermeiden, sollte man seine Personaldokumente auf Gültigkeit prüfen. Vor der Anreise ist es überdies ratsam, sich den Hafenzufahrtsplan zu besorgen und sich bei der Reederei über die Lage des Abfahrtsterminals und des Hafenbüros zu informieren. Man ist gut beraten, etwa zwei Stunden vor der geplanten Abfahrt am Terminal einzutreffen.

Eine praktische Fähren-Checkliste für Ihre Fährüberfahrt können Sie hier herunterladen.

Sicherheitstipps - Verhalten an Bord

Beim Einschiffen und während der Fahrt gilt es, einige Sicherheitstipps zu beachten:

  • Beim Check-In mit den Deckplänen vertraut machen sowie Orientierungspläne, Beschilderungen, Sammelstationen und Fluchtwege beachten.
  • Niemals während der Überfahrt auf dem Autodeck aufhalten - auch wenn die Türen dorthin geöffnet sind. 
  • Sicherheitsvorschriften beachten - diese können über Lautsprecher-Durchsage, Videovorführung, Live-Demonstration oder Broschüren vermittelt werden.
  • Rechtzeitig darüber informieren, auf welchem Deck Rettungsboote, Rettungsinseln und/oder Evakuierungsrutschen zu finden sind.
  • Mit der Handhabung der Rettungswesten vertraut machen.
  • Keine Fluchtwege mit Rollstühlen, Kinderwägen, Gepäck oder anderen Dingen verstellen.
  • Rauchen nur in ausgewiesenen Zonen.

Verhalten im Notfall

Grundsätzlich gilt: Im Notfall Ruhe bewahren und den Anweisungen der Crew folgen.

Bei Rauch oder Feuer sollte sofort die Crew verständigt bzw. der Feuermelder ausgelöst werden. Wenn das Alarmsignal ertönt (sieben kurze Töne gefolgt von einem langen Ton), muss man sich umgehend zur nächst gelegenen Sammelstation begeben - dabei auf keinen Fall Aufzüge verwenden oder Gepäck mitführen. Müssen verrauchte Zonen des Schiffes passiert werden, sollte man gebückt gehen oder auf dem Boden kriechen. Als Orientierung dienen Leuchtstreifen in Bodenhöhe entlang der Fluchtwege.

Reiseplanung

Thema Reiseplanung

Urlaubszeit ist Reisezeit – ab an den Strand oder in neue Abenteuer.  Für Entspannung und stressfreie Vorbereitung stellt Ihnen der ÖAMTC vom Routenplaner über umfassende Länderinfos, Tipps für die Anreise per Auto und Flugzeug bis hin zur ÖAMTC Meine Reise App – alle wichtigen Informationen übersichtlich zur Verfügung. 

© pexels.com
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln