Artikel drucken
Drucken

ÖAMTC – Umfassendes Leistungsangebot für Radfahrer

Der ÖAMTC hilft auch bei Radpannen. Patschen sind der häufigste Einsatzgrund.

Viele wissen es nicht: Auch wer mit dem Fahrrad eine Panne hat, kann den ÖAMTC rufen. "Der ÖAMTC steht für 100 Prozent Mobilität – hat ein Club-Mitglied eine Fahrradpanne, kann es telefonisch über den Notruf 120 oder mit der ÖAMTC-App unseren Pannendienst verständigen", bekräftigt Gerhard Samek, Leiter der ÖAMTC-Pannenhilfe.

Alexander Kraus ist als ÖAMTC-Pannenfahrer seit 2015 in Wien auch mit dem E-Bike unterwegs. "Die ÖAMTC E-Biker beheben zwar Pannen an allen Kfz, allerdings werden wir mit dem neuen Einsatzfahrzeug viel öfter von Radfahrern angesprochen. Und vor einem Patschen sind auch wir nicht gefeit", erzählt Kraus. Er erklärt, wie man einen Patschen pickt.

ÖAMTC E-Bike-Pannenfahrer zeigt, wie man einen Patschen pickt

Tipps zum "Patschen picken"

  • Fahrrad auf den Kopf stellen, betroffenes Rad ausbauen
  • Mit einem Reifenheber den Mantel von der Felge lösen
  • Schlauch herausziehen, entweder mit einem Ersatzschlauch tauschen oder mit einem Reparaturset kleben
  • Reifenmantel kontrollieren, ob sich darin Splitter, Steine oder Risse befinden
  • Neuen oder geklebten Schlauch leicht aufpumpen, damit er sich beim Einsetzen nicht verdreht
  • Schlauch in die Ventilausnehmung an der Felge einführen
  • Den Schlauch mit dem Reifen auf die Felge drücken
  • Reifen aufpumpen und Felge wieder einbauen

Ursachen der Fahrrad-Pannen

Der Großteil der vom ÖAMTC behobenen Radpannen betreffen Reifen - also vor allem Patschen durch einen kaputten Schlauch oder ein defektes Ventil, sowie technische Defekte, z.B. eine herausgesprungene oder gerissene Kette, kaputte Bremsen und defekte Bauteile bei der Kraftübertragung. In rund 10 Prozent der Fälle rücken die ÖAMTC-Pannenfahrer wegen verlorener Schlüssel oder defekter Schlösser aus. Die übrigen Einsätze erfolgen u.a. wegen Defekten an Karosserie, Lenkung und Beleuchtung. 

ÖAMTC – Umfassendes Leistungsangebot für Radfahrer

ÖAMTC-Mitglieder können alle Dienstleistungen des Clubs für Radfahrer in Anspruch nehmen. Wer hauptsächlich mit Rad und Öffis unterwegs ist, findet in der Touring-Mitgliedschaft das passende Angebot. Speziell für Radfahrer bietet der ÖAMTC u. a. eine Fahrrad-Registrierung, eine Fahrrad-Diebstahlversicherung, Testberichte über Radhelme, E-Bikes, Fahrrad-Kindersitze und Radträger, Infos über aktuelle Fahrrad-Trends, Tipps von ÖAMTC-Juristen sowie Rad- und Mountainbike-Routen.

An etlichen ÖAMTC-Stützpunkten können Mitglieder hochwertige Rad-Accessoires wie Beleuchtung, Trinkflaschen etc. kaufen. Spezielle Angebote gibt es auch für Kinder – u. a. die ÖAMTC-App Fahrrad-Champion, die junge Pedalritter ab 10 Jahren auf den "Fahrrad-Führerschein" vorbereitet.

Alle Infos zu ÖAMTC-Angeboten für Radfahrer findet man unter www.oeamtc.at/fahrrad. Die ÖAMTC Fahrrad-App ist im App Store, im Google Play Store, für Windows Phones und als Desktop-Version erhältlich.

Touring Mitgliedschaft

Thema Fahrrad

Alle Infos, Tipps und Wissenswertes rund ums Radfahren: Wie ein Fahrrad richtig ausgestattet sein muss, Neuheiten, Verkehrsregeln, Tests so wie Informationen zu den schönsten Fahrradrouten.

© istockphoto.com/RyanJLane
In dieser Fenstergröße bietet die mobile Ansicht besseren Überblick! Wenn Sie die Ansicht wechseln möchten, klicken Sie den Button jetzt wechseln