ÖAMTC Logo
ÖAMTC Logo
KiSi 2022-1 - Kinderkraft Comfort Up

Kinderkraft Comfort Up

Kindersitztest 2022 (Frühjahr)

©

Bei diesem Kindersitz, der einen langen Einsatzzeitraum abdeckt, muss die Rückenstütze für größere Kinder ab 25 kg abgenommen werden. Er bietet dann keinen Schutz beim Seitencrash und ist daher nicht zu empfehlen. Mit Rückenstütze bietet er kleineren Kindern einen ausreichenden Schutz beim Seitenaufprall. Die Idee, mehrere Gewichtsklassen mit einem Sitz abzudecken ist zwar gut, die Umsetzung jedoch ein Kompromiss mit Einschränkungen in allen Klassen. In manchen Fällen steht der Sitz stabiler im Fahrzeug, wenn die Fahrzeugkopfstütze entfernt oder nach hinten gerichtet wieder eingesetzt wird.

Gewichtsklasse bzw. Altersgruppe

Gewichtsklasse bzw. Altersgruppe
Für Kinder von 9-36 kg (ca. ein bis zwölf Jahre)
Sitzgewicht: 4,8 kg, Basis: 1,8 kg

Bauart und Montage im Fahrzeug

Bauart und Montage im Fahrzeug
In Fahrtrichtung mit 3-Punkt-Fahrzeuggurt: von 9-18 kg mit Hosenträgergurt, von 15-25 kg mit Rückenlehne oder ab 22 kg ohne Rückenlehne

Sicherheit

Stärken Schwächen
  • Durchschnittliches Verletzungsrisiko beim Frontcrash
  • Hohes Verletzungsrisiko beim Seitencrash
  • Etwas ungünstiger Gurtverlauf
  • Der Kindersitz steht nicht besonders stabil im Fahrzeug

Bedienung

Stärken Schwächen
  • Geringes Gewicht
  • Erhöhte Gefahr der Fehlbedienung
  • Anschnallen des Kindes etwas aufwändiger
  • Sitzeinbau etwas aufwändiger
  • Bedienungsanleitung und Warnhinweise weisen leichte Schwächen auf

Ergonomie

Stärken Schwächen
  • Gute Beinauflage
  • Gute Sicht für das Kind nach außen
  • Sehr geringer Platzbedarf
  • Dünne Polsterung
  • Sitzposition nicht optimal
  • Akzeptables Platzangebot

Reinigung & Verarbeitung

Stärken Schwächen
  • Der Bezug ist leicht zu entfernen
  • Gute Verarbeitung
  • Nur Handwäsche möglich

Schadstoffprüfung

Stärken Schwächen
  • Sehr geringe Schadstoffbelastung

Ergebnisse im Detail

Testkriterium Gewichtung Note
Sicherheit 50% 5,5
Schutz beim Frontaufprall 40% 2,9
Schutz beim Seitenaufprall 40% 5,5
Gurtverlauf 10% 2,9
Standfestigkeit auf Fahrzeugsitz 10% 2,6
Bedienung 40% 3,6
Fehlbedienungsgefahr 40% 3,8
Anschnallen des Kindes 20% 3,0
Sitzeinbau 20% 3,3
Sitzumbau / Größenanpassung 10% 2,8
Bedienungsanleitung 8% 2,9
Reinigung & Verarbeitung 2% 2,3
Ergonomie 10% 2,6
Platzangebot im Sitz 40% 3,3
Platzbedarf im Fahrzeug 20% 1,1
Sitzposition 20% 2,7
Komfort 20% 2,6
Schadstoffe 1,0
Gesamtnote 100% 5,5
Empfehlung

Notengrenzen für Empfehlungen

ÖAMTC-Empfehlung
Note Sehr Gut Gut Befriedigend Genügend Nicht Genügend
Notenwert 0,5 - 1,5 1,6 - 2,5 2,6 - 3,5 3,6 - 4,5 4,6 - 5,5

Verwendungsinformationen

Details
min. Alter [Jahre] 1
max. Alter [Jahre] 12
min. Gewicht [kg] 9
max. Gewicht [kg] 36
min. Größe [cm] 75
max. Größe [cm] 150
ÖAMTC Kindersitztest 2022 (Frühjahr)

Thema Kindersitztest 2022 (Frühjahr)

Großteil der Modelle positiv bewertet, drei Sitze fallen durch.

© ÖAMTC
ÖAMTC Stützpunkt